Hochzeitstorte transportieren?

7 Antworten

Also ich habe ein ähnliches "Modell" folgendermaßen erfolgreich transportiert:

Kofferraum, Antirutschmatte, darauf einen Curver - Typ klappbarer Einkaufscurver - Torte reingesetzt linksbündig, rechts Platte mit passend zugesagten Holzlatten (made bei Göttergatte!) festgelegt. Curver fest gegen Kofferraumrückwand gestellt und - lach ruhig!!! - mit 3 jeweils 10 kg-Paketen Holzbriketts gegen verrutschen zusätzlich gesichert. Es waren 56 km und es hat super geklappt. Wir haben vorher einen "Packversuch" mit Platte und Befestigungsmaterial durchgeführt ;-))

Bei der nächsten Torte bist du vorbereitet - lol!!

Wir haben eine knapp 30 cm hohe Sahnetorte 25 km transportiert, Strecke zu 95% gute Autobahn, wenig Verkehr, der Beifahrer hatte sie auf dem Schoß.
Das war gerade so eben machbar, jede Kurve ein übler Balanceakt und es ging echt in die Arme.

Mit der Erfahrung würde ich eine 40 cm hohe Hochzeitstorte, die zudem bestimmt auch noch einen größeren Durchmesser hat, so nicht transportieren.
Spätestens mit der ersten härteren Bremsung klebt die Torte vorne im Armaturenbrett.

Wenn schon späteres Zusammensetzen nicht geht, dann bleibt ja nur noch dieses:
- Auto mit absolut ebenem Kofferraum und stabilem Untergrund im Kofferraum
- Torte mit dem Cakeboard auf eine stabile Platte stellen und gegen Verrutschen auf dieser Platte sichern, z.B. mit Silikon- oder Gummimatte
- zwischen Kofferraumboden und Platte mit der Torte kommt ein dünner Schwingungspuffer, der kurze harte Vibrationen abfedern soll, das kann z.B. festerer Schaumstoff sein, Stärke 1-2 cm
- das ganze im Kofferraum auch nochmal gegen Verrutschen sichern.

Vielleicht habt Ihr ja auch einen Van oder Camper zur Verfügung, wo die Torte hinten auf dem Fußboden stehen kann, dann könnte ein Beifahrer gegen das Verrutschen sichern und es wäre nur ein Schwingungspuffer nötig.

Die Torte am besten erst an Ort und Stelle zusammenbauen.

Ist leider in diesem Fall nicht möglich...

0

Ich stell meine Torten immer in den Fußraum des Beifahrers und fahr vorsichtig

Hast du sie dann vorher noch eine Karton oder so gepackt oder einfach vom cake board aus? 

0

Auf dem Cakeboard... Karton mach ich nur drum wenns regnet ^^

0

Auf die Rückbank oder Kofferraum und jemand hält sie fest.

Rückbank kannste vergessen, ist zu schräg

0

Haben auch schon daran gedacht sie auf den Schoß zu nehmen aber Körperwärme und das festhalten selber, würden uns wohl eine Strich durch die Rechnung machen, nicht?

0

Was möchtest Du wissen?