Hinhalten lassen oder mit ihm abschließen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er war eindeutig im Stress! Wenn Männer mal eine stressige Situation haben, kommt alles aus ihnen raus. Vielleicht hat er seine neue Freundin ja nur, weil er dachte, dass er mit dir "abgeschlossen" hat? Du sagst ja selbst, er ist unzufrieden.
Aber ich würde an deine Stelle trotzdem Spaß haben jetzt und ihm richtig zeigen was er verpasst ;)
Wenn ihr miteinander schreibt und er die Frage stellt was du grade tust, mit "du bist mit ner Freundin in ner Bar etc" antworten. Sowas macht Männer krank :p
Dann wirst du sehen ob es sich lohnt noch zu kämpfen :)

So wie es aussieht, hat er ja noch nicht mal eure ehemalige Beziehung abgeschlossen. Wie wird es dann sein, wenn er seine jetzigen Beziehung beendet. Wird diese dann auch nicht abgeschlossen haben? Außerdem ist es ja schön für ihn zu wissen, wenn er dich in der Hinterhand hat. Ich würde nicht aktiv auf ihn warten. Sondern eher mein eigenes Leben leben. Wenn er für dich seine jetzige Beziehung abschließen würde, macht er das dann nicht auch irgendwann in eurer möglichen zukünftigen Beziehung? Er sitzt doch immer im gemachten Nest. Ich würde ihn vergessen, und du solltest versuchen abzuschließen.

Es gibt für dich überhaupt keinen Grund um nun auf deinen Ex Freund zu warten, zumal das letztendlich auch eine höchst vakante Geschichte ist und ergo sollte sich für dich in der Zwischenzeit doch mal eine ganz andere zukunftsträchtige Alternative ergeben, dann solltest Du diese nicht fahrlässig für eine ungewisse Zukunft mit deinem Ex Freund opfern und auch bedenkenlos zugreifen. Ihr beide habt eure Chance gehabt und diese halt nicht genutzt und dich auf ein mögliches Remake der einstigen Beziehung zu versteifen ist nicht gerade sinnvoll.

Ich freue mich nicht für ihn und seine neue Freundin. Heißt das, ich hab ihn nie wirklich geliebt?

Mein Exfreund und ich haben uns vor 3 Monaten getrennt. Ich habe (bis ich von seiner neuen Freundin erfahren habe) gedacht, dass wir vielleicht nochmal zusammen kommen und habe mein Bestes gegeben ihn davon zu "überzeugen".
Jetzt haben wir vor ein paar Tagen das erste Mal wieder geredet und er hat mir gesagt, dass er eine neue Freundin hat. Ich bin daraufhin in Tränen ausgebrochen, weil es mich so verletzt hat. Ich hätte auch nicht gedacht, dass er so schnell eine Neue kennenlernt.

Ich bin sehr verletzt und niedergeschlagen und hänge wirklich noch sehr an ihm. Meine Freunde sagen mir, ich solle mich für ihn freuen, aber irgendwie tue ich das nicht. Ich bin einfach nur traurig und mag die neue Freundin aus Prinzip nicht (auch wenn das kindisch ist).

Meine Freunde haben mir daraufhin gesagt, dass ich ihn dann nie wirklich geliebt habe, weil wenn man jemanden liebt will man das Beste für diese Person.

Was meint ihr dazu? Hab ich ihn deswegen nie geliebt?

...zur Frage

Kompletter Kontaktabbruch nach Trennung oder doch nicht?

Hallo! Ich habe mich nach 3 Jahren Beziehung von meinem Freund getrennt, der nun am Boden zerstört ist. Er schreibt mir immer wieder, ruft mich mit Weinkrämpfen an, ich sage ihm dann er schafff das usw... Dann geht es ihm win bisschen besser... Aber isr es denn gut für ihn, dass wir noch diesen Kontakt haben? Vlt kann er dann nie wirklich abschließen... Was meint ihr ?

...zur Frage

Ist es falsch sich durch eine gescheiterte Beziehung durch Fremdgehen der Partnerin zu verändern?

Hallo zusammen,

ich weiß das die Frage meinungsvariierend sein kann, aber im allgemeinen gefragt wollte ich ein paar Meinungen einholen.

Kurz zur Story, Wir waren 6 Monate zusammen, sie ist dann ins Ausland um 4 Monate als animateurin zu arbeiten. Irgendwann hat Sie mir dann deutlich gemacht das Sie keinen Kontakt will, später als Sie wieder hier war( sie wurde rausgeschmissen) erzählte Sie mir das sie jemanden dort kennengelernt hat, über die Zeit immer mit Ihm geschlafen hat und nun mit Ihm zusammen ist, zu dem Zeitpunkt waren wir noch nichtmal getrennt. Seitdem kann ich nicht mehr so leicht Vertrauen fassen, geschweige denn Offen sein. ich hänge nicht mehr an Ihr nur bevor einer schreibt du hängst noch zu sehr an ihr oder ähnliches, das ist es nicht, habe momentan auch wieder Dates mit einem sehr lieben Mädchen. Nur ist es mir aufgefallen das ich anders geworden bin.

Vielen Dank im voraus

James

...zur Frage

Warum schreibt der Ex, der Exfreundin immer noch?

Also meine Frage richte ich explizit an das männlichen Geschlecht.

Genauer genommen würde ich gerne die Beweggründe verstehen, warum Exfreunde, selbst wenn sie bereits in einer neuen Beziehungen stecken, einer Exfreundin Nachrichten zukommen lassen. Nach meinen Beobachtungen sind das in der Regel erstmal Nachrichten wie "wie gehts dir so?", die nach einer Beziehung fast schon in einem regelmäßigen Abstand verschickt werden, wie zB einmal monatlich für eine lange Zeit. Wenn das nach einer Beziehung erstmal ausbleibt, dann kommen diese Nachrichten spätestens 1-3 Jahre nach der Beziehung. Ich würde gerne von Männern, die das von sich selbst kennen, wissen was in ihnen vorging.

Natürlich habe ich Theorien dazu, wie zB "sich was warmhalten" oder aus purer Einsamkeit, da die Nachrichten nicht gerade selten mitten in der Nacht kommen und Nein, nicht weil sie betrunken waren, sondern ganz nüchtern allein im Bett waren. Andererseits spricht auch manches dafür, dass der aktuelle Beziehungsstatus der Exfreundin in Erfahrung gebracht werden will, weil nicht selten nach dem unbekümmerten "wie gehts dir so?", eher etwas hintenrum ertastet wird, ob sie etwas neues am Start hat. Ein anderer Punkt wäre, das "hinterherschmachten der Verflossenen". Dafür sprächen Exfreundinnen mit Qualitäten, die sie von der Masse der Frauen abheben, Beziehungen, wo zB ständige Nörgeleien und Zickentum ausblieben und eher harmonisch verliefen. Dagegen spricht jedoch, dass auch Frauen geschrieben wird, die ich selber eher als Persönlichkeit einstufen würde, der es an vielem mangelt und deren Beziehungen eher katastrophal geführt wurden.

Alles spekulieren hilft nun nichts, denn es bleiben eben nur Vermutungen. Ich will es aber genau wissen, von jemanden der das selbst erfahren hat und dieses Verhalten von sich kennt.

Ehrlich gesagt, gibt es für mich persönlich nämlich nur einen guten Grund einem Ex zu schreiben. Nämlich wenn ich in Erfahrung bringen würde, dass ich eine schlimme Krankheit hätte, die sexuell übertragbar ist und ich in der Verantwortung wäre, ehemaligen Partnern dies mitzuteilen.

Ihr seht: ich kann die Gründe für Nachrichten an Ex-Partnern nicht wirklich nachvollziehen.

Also ums mal abzuschließen: "Bitte, was ist los mit euch? Was passiert da mit dir? Wie fühlst du dich in diesem Moment? In welcher Situation befindest du dich gerade, wenn du ihr schreibst? Erklär es mir bitte!"

...zur Frage

Warum möchte mein Exfreund meine Beziehung zu meinem jetzigen Freund zerstören?

Mein Exfreund und ich sind nun seit einem Jahr getrennt, seit ca. 4 Monaten habe ich einen neuen Freund. Mein Exfreund möchte meine jetzige Beziehung zerstören. Ich frage mich nun wieso, weil wir schon vor einer halben Ewigkeit gesagt haben, dass aus mir und ihm nie wieder ein Paar wird. Ich weiß also einfach nicht was genau es ihm bringen würde.

lg ein ratloses Mädchen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?