Himbeerpflanze lässt Blätter hängen?

2 Antworten

Himbeeren gehören eigentlich an einen sonnigen Platz ins Freie..

Dennoch:

Sind verletzte und zu lange Wurzeln abgeschnitten worden?
Sind die Ruten selbst auch auf 30 - 50 cm eingekürzt worden?

Waaren die Wurzeln trocken bis zum Einpflanzen?
Sind sie 2 - 3 Stunden vorher gewässert worden?

War die Erde aufgelockert?

Wurde das alles bedacht?

Was heißt zu lange Wurzeln? Es ist ca 3 dicke und der Rest eher dünne Wurzeln von einer Länge von ca <10cm 

Kaputte Wurzeln habe ich keine gesehen aber wäre möglich da ich nicht extra darauf geachtet habe.. 

Habe die wurzeln vor dem einpflanzen mit lauwarmen Wasser nass gemacht. Die Pflanze ist 23cm groß und habe die größten Blätter abgeschnitten, hat nun noch 14 Blätter. 

Erde is locker und alle Klumpen zerkleinert 

0
@stickfight123

10 cm sind nicht zu lang.

Eigentlich wässert man solche Pflanzen vor dem Einsetzen, besonders wenn die Wurzeln angetrocknet waren.

Wir teilen sie mit einem satten Spatenstich von der Hauptpflanze ab - und setzen sie direkt danach an den neuen Platz.
Oder wir stechen Wurzelausläufer ab, die dann eingesetzt werden.

Aber eben immer im Freien. Das sind keine Zimmerpflanzen.

9
@antnschnobe, UserMod Light

Oke, das es keine Zimmerpflanze ist ist mir bewusst aber draußen wird sie in dem jetzigen Zustand ebenfalls kaputt gehen.. Wenn ich sehe dass sie minimal gewachsen ist setze ich sie wieder raus. Aber was kann ich nun tuen das die Pflanze es packt? 

1

das ist eine sache die man im frühjahr macht.  dann klappts ! 

Was möchtest Du wissen?