Hilft Duschen gegen Kopfschmerzen?

10 Antworten

Es kommt darauf an, was für ein Kopfschmerz das ist.

Wenn es ein Spannungskopfschmerz ist, der vom Nacken her über den Hinterkopf kommt, dann hilft mir eine heiße Dusche und langsames Kopfkreisen (Kopf auf eine Schulter legen, mit dem Kinn auf der Brust auf die andere Seite rollen und wieder zurück, also keine 360° Drehung).

Dabei lasse ich das heiße Wasser über Schultern, Nacken und Hinterkopf laufen, anschließend hinlegen und ruhen.

Bei Migräne und anderen Kopfschmerzen hilft das nicht unbedingt. Da verweise ich auf die anderen Tipps hier.


Hängt davon ab, weshalb du Kopfschmerzen hast. Bei Schmerzen, die durch Verspannungen im Rücken und Nacken ausgelöst werden, kann es durchaus helfen, da warmes Wasser die Verspannungen löst. Ebenso kann es bei kreislaufbedingten Problemen helfen. Sofern du Kopfschmerzen hast, weil du zuwenig getrunken/gegessen/geschlafen hast, wird Duschen aber kaum was bringen.

Hallo,

einen Versuch ist es wert.

Meine Tipps gegen Kopfschmerzen:

• viel trinken (Wasser)

• frische Luft

• nicht zu viel Sonne

• Raum abdunkeln, hinlegen, nassen, kalten Waschlappen auf die Stirn

• ausreichend Schlaf

• Bildschirm (PC, TV) meiden

• Schläfen und Stirn mit japanischem Heilpflanzenöl einreiben

Wenn sich das mit den Schmerzen zu lange hinzieht, solltest du aber doch besser mal beim Arzt vorbeischauen.

Gute Besserung!

:-) AstridDerPu

Was möchtest Du wissen?