Hilft Cola wirklich gegen Kopfschmerzen? Und wenn ja, warum?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt darauf an was die Ursachen für Kopfschmerzen sind. Cola hilft nicht immer und bei jeder Art von Kopfschmerzen. Bei Kopfschmerzen durch Flüssigkeitsmangel hilft das enthaltene Wasser, bei KS durch Blutniedrigdruck hilft das Koffein, bei KS durch Unterzuckerung hilft natürlich der Zucker. Genauso gut würde kurzfristig Kaffee helfen (mit Zucker). Sogar Koffeinentzug bei Extremkaffeetrinkern (oder andere stark koffeinhaltige Getränke) kann KS auslösen wogegen dann natürlich Koffein hilft.

Dankeschön für deine ausführliche Antwort..

0

Kaffee ohne Zucker und etwas Zitronensaft.

wegen dem koffein denke ich au..viele kopfschmerztabletten haben ja au koffein drin

Wodurch entsteht Augenmigräne?

Ich hatte am Samstag für circa 15 Minuten sogenannte Augenmigräne; sprich Sehstörung in Form von flackernden Blitzen, Flimmern vor den Augen und starke Kopfschmerzen + Übelkeit. Ab und zu fühle ich mich wie leicht neben Spur; besonders nach dem Aufwachen. Der einzige Faktor, der dafür verantwortlich sein könnte, ist mein gestörter Schlafrhythmus. Ich kann nachts einfach nicht einschlafen und meine Schlafdauer beschränkt sich auf wenige Stunden am Morgen. Allerdings weiß ich nicht, ob meine Psyche bei dieser Migräne auch eine Rolle spielt. Ich trinke ausschließlich Cola Light und weiß nicht, ob das darin enthaltene Koffein und/oder Aspartam in diesen Mengen schädlich ist. Und daher finde ich keine Erklärung für diese Symptomatik. Was ist das? Wodurch entsteht Augenmigräne? Durch gestörten Schlaf? Psychisch bedingt? Oder durch den Chemiecocktail in der Cola Light? Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Schokolade, Chips und Cola gegen Kopfschmerzen?

Habe, oder kriege ich Kopfschmerzen, hilft es oft, wenn ich sowas wie Schokolade und Chips esse und Cola dazu trinke, in größeren Mengen.

Warum hilft das und weist das auf irgendwas hin?

Mein Betriebsarzt sagt, meine Blutwerte sehen sehr gut aus, alles andere wichtige auch. Ich bewege mich viel und habe Normalgewicht.

...zur Frage

Kopfschmerzen durch Koffeinentzug?

Ich habe mehr als ein Jahr lang ausschließlich Cola Light mit Koffein getrunken. Seit gestern trinke ich nur noch Sprudel und Säfte - und habe seitdem stellenweise heftige Kopfschmerzen und manchmal schüttelfrostähnliches Zittern. Ich nehme zwar seit gestern auch Kräuterblut, kann mir aber nicht vorstellen, dass das die Ursache ist. Ist das ein Koffeinentzug? Können dabei solche Symptome entstehen? Welche Beschwerden sind noch möglich? Ist das bei Cola wirklich so krass? Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Ingwercola gegen Erkältung

Hilft gekochte Cola mit Ingwerstückchen wirklich gegen Erkältung? Warum? Wieso im asiatischen Raum mit Cola - wie kommt der gesundheitsfördernde Effekt, neben der Ingwer, durch Cola zustande? Danke! :)

...zur Frage

Hilft Cola und Stalzstangerl wirklich bei Übelkeit?

Ich lese/höre in letzer Zeit immer öfter das Cola und Salzstangerl bei Übekeit und Durchfall hilft..

Meine Eltern sind eigentlich gegen Cola, aber wenn es wirklich hilft, würde ich es mal ausprboieren.;)

Habt ihr Erfahrungen.. ?

Hat es bei euch geholfen, oder den Zustand eher verschlechtert?

Danke (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?