Hilft der Ebay-Käuferschutz auch bei Bezahlung per Überweisung?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast keinen Käuferschutz per Überweisung. Was du aber machen kannst ist, dass du zur Polizei gehst. Wenn man einen Artikel kauft, dann bekommt man ja eine Bestätigung per Mail und in dieser Mail sind die Angaben des Verkäufers drin, da steht die Adresse und der Name, dies druckst du aus und nehmst es mit zur Polizei. Auch dass du das geld überwiesen hast, nimmst du mit, und auch am besten druckst du die Auktion aus, wo zu sehen ist, dass du der Höchsbietende warst ( oder bei Sofort-Kauf, ist ja fast das selbe ). Und dann gibst du eine Anzeige gegen diese Person auf. Wenn diese Person ( der Verkäufer ) in Deutschland wohnt, hast du gute Chancen.

Achso, noch eins nebenbei, sollte der Artikel unversichert verschickt sein und das steht auch unter Versand da, dann hast du keine Chancen, in dem Fall trägt der Käufer das Risiko!

schau mal welche Bewertungen der Verkäufer sonst noch hat. Käuferschutz hilft bei Überweisung nicht. Du kannst nur noch eine Anzeige bei der Polizei machen. Das kann aber dauern...

Die machste beim Anwalt und nicht bei der Polizei

0
@Jimbey

und der kostet. Wenn vom VK nix zu holen ist bleibst du auf den Kosten sitzen. Ich hatte so einen Fall schon. Ging dann zu Gericht, dauerte aber fast ein Jahr und endete mit Lohnpfändung des angeblichen "Shopbetreibers"

0

Nein. Nur bei PP. Deshalb sollte man sich die Bewertungen des Verkäufers genau ansehen und nur geringe Betraege überweisen, wenn keine 100% vorliegen. Direkten Schutz gibt es also keinen.

Auf eine Banküberweisung hat Ebay keinen Einfluss. Selbst der sog. Verkäuferschutz bei PayPal ist nichts wert, wenn das Geld an den Empfänger ausgezahlt wurde und dem der Account egal ist.

Da bleibt nur die Zivilklage.

Nein! Nur mit PayPal hast du Käuferschutz!

Was möchtest Du wissen?