Hilfe! Wir hatten Wildschweine im Garten

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Elektrozaun(Draht) würde wohl helfen, wenn die Biester es sich zur Gewohnheit machen, euern Garten zu besuchen. Er muss aber gepflegt werden, also freigehalten von Kontakt mit dem Bewuchs, sonst wird er schnell kurzgeschlossen und wirkungslos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gottesanbeterin
24.06.2011, 12:04

Die Biester sind doch wir, wir machen den Wildtieren ihren Lebensraum streitig.

0

Erstmal erfahrt den Jäger. Evtl. muss er Schadenersatz zahlen. Ansonsten soll er über Nacht Wache halten und die abballern.

Macht auf jeden Fall Bilder davon. Ein Nachbar hat sich einen 300W Halogen mit Bewegungsmelder hingehangen, was die Tiere aufgeschreckt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antnschnobe
24.06.2011, 09:28

Nein, für Privatgärten ist der Jäger nicht Wildschadens-Haftpflichtig. Und abballern darf er sie dort auch nicht so einfach, denn innerhalb von Ortschaften ruht die Jagd. Dafür bräuchte es besondere Genehmigungen von der unteren Jagdbehörde. Lampe mit Bewegungsmelder dagegen sind gut, aber wahrscheinlich nicht dauerhaft erfolgreich.

0
Kommentar von diesammlerin123
24.06.2011, 09:28

leider liegt der garten in einem wohngebiet und der jäger darf nicht schießen. bilder haben wir gemacht. trotzdem danke

0

Habe diese Frage letztes Jahr hier gestellt.

Mit wurden Produkte auf Buttersäurebasis empfohlen. (--vergrämungsmittel). Alle 2 Wochen erneuert und die Biester blieben tatsächlich weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meldet den Schaden auf alle Fälle beim zuständigen Förster. Es gibt Schadenersatz. Schweine sind sehr schlau, daher einfach den Fachmann (Jäger, Förster) fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bau einen Strahler mit Bewegungsmelder an. Vielleicht verjagst du mit dem Licht die Wildschweine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melden! Forstamt, nicht wahr?! Kannst nichts anderes machen. Fressen gerne Tulpenzwiebel! Ach, was sind das für Tierchen? Sie machen alles! Sonst mußte sie fangen und dann grillen! Das wäre was! Ieh, die stinken. Wildschweinfleisch ist krankheitserregend! Das ist nicht gut. Wegjagen geht nicht - die greifen einen noch an. Das sind schon Viecher?! Die sind alle aus der DDR von der Stasi. Jetzt in den letzten 21 Jahren sind sie nach dem Westen abgehauen - wollen ja auch mal dort gucken, wie es aussieht. Und Westzeug fressen, besonders die Segnungen des Kapitalismus - hatten sie ja nicht in der DDR! Nur bei den Bonzen gab es das Geklaute aus den Westpaketen. War nicht so viel!Das ist ja OK! Keiner will sie töten - warum bloß nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?