HILFE! MATHEMATIK -> KOORDINATENSYSTEM IN WORD

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

der richtige Weg ist, einen sogenannten Funktionsplotter zu verwenden (ein Programm, das Funktionsgraphen zeichnen kann) und den fertigen Graph dann in Word zu kopieren.

Nimm z.B. GeoGebra (www.geogebra.org), das lässt sich relativ leicht bedienen (wenn man nur einen Graph zeichnen will). Dort gibt es dann im Menü einen Befehl "Bearbeiten -> Grafik-Ansicht in Zwischenablage". Damit kopierst Du den Graph in die Zwischenablage. Unter Word kannst Du das Bild dann einfügen (z.B. per Tastenkombination Strg+V).

GeoGebra kann auch Flächen farbig hervorheben, dazu musst Du dich dann aber schon ausführlicher damit beschäftigen.

Um Formeln zu schreiben, verwendest Du unter Word den Formeleditor. Ab Version 2007 ist er im Einfügen-Menüband zu finden.

Excel ist für diesen Zweck keine gute Idee.

Viel Erfolg!

Danke euch beiden.. aber die Tatsache das ich mit sowas noch nie gearbeitet habe überfordert mich grade immens :D In Mathegraph komme ich nicht zu Recht sowie Excel mir ebenfalls ein Rätsel ist^^ ich werde mein Bestes versuchen

Word ist dafür denkbar ungeeignet. Für den einfachen gebrauch reicht excel. Wertetabelle anlegen (x-Werte eingeben, y-Werte mit Hilfe der Formel errechnen lassen). Dann das Ganze über ein sogenanntes Punktdiagramm (unter diesem Begriff werden auch normale Graphen in Excel zusammengefasst) darstellen lassen. In Word einfügen.

Mathgraph. Anschließend als Bild einfügen.

Was möchtest Du wissen?