Hilfe? Komme nicht mit der Mathe Aufgabe weiter?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

10 Antworten

siehe Mathe-Formelbuch,was man privat in jedem Buchladen bekommt

Kapitel,Geometrie,rechtwinkliges Dreieck

Fläche vom rechtwinkligen Dreieck A=1/2*a*b

oberes rechtwinklige Dreieck Ao=1/2*a*a=1/2*a²

Hinweis: Die Höhe des Rechtecks ist h=a+b also ist die linke Seite des rechtwinkligen Dreiecks a=(a+b)-b=a

auch für das untere rechtwinklige Dreieck gilt Au=1/2*a*a=1/2*a²

Gesamtfläche der beiden rechtwinkligen Dreiecke

A(ges)=Ao+Au=1/2*a²+1/2*a²=a²

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Maschinenbau an einer Fachhochschule studiert

Hi.

Du brauchst das, was nicht grün ist? Dann würde ich die Fläche Beider 3ecke berechnen. Das sind rechtwinklige, gleichseitige 3ecke, damit ist deren Flächeninhalt a²/2 (ein halbes Quadrat). Du hast deren 2, also 2*a²/2 also a².

Oder brauchst Du das Grüne? Dann nimm die Fläche des Rechteckes und zieh die 2 3ecke ab. Also (a*(a+b)) - a² = a²+ab-a² = ab

Wie lang ist denn die Lange Seite des Rechtecks und was bleibt denn übrig, wenn Du den grünen Teil rausschmeißt?

Die Lösung der Frage ist a². Aber warum, das musst Du schon selbst rausfinden (Aufmalen, Ausschneiden und Schieben wäre ein möglicher Denkansatz).

Du berechnest die Fläche des grünen "Parallelogramms" und die des gesamten Rechteckes. Dann ziehst Du die klinere Fläche von der größeren ab und hast entsprechend die Fläche der nicht-grünen-Fläche. :)

Schau dir das Bild noch einmal genauer an ;-) Dein Weg führt zwar irgendwie zum Erfolg... aber die Aufgabe ist in 2 Sekunden gelöst ;-)

1

Fläche Recteck: (a + b) a = a² + ab

Fläche Parallelogramm: ab (Grundseite * Höhe)

Differenzfläche: a² + ab - ab = a²

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb

Was möchtest Du wissen?