Hilfe! Herdplatte sauber machen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Als zum einen gibt es diese Ceranfeld-Schaber, mit denen man vorsichtig die angebrannten Überreste der Milch entfernen kann.

Des weiteren gibt es auch ein spezielles Pflege- bzw. Reinigungsmittel für Ceranfelder, plündere doch mal das Lager für Reinigungsmittel bei euch im Haus. Deine Eltern werden mit Sicherheit so etwas da haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz gelassen etwas Spülmittel drauf kippen und einen klatschnassen Lappen darüber legen. So lange eingeweicht lassen, bis du alles sanft weg wischen kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach da mal Essigreiniger drauf und lege eine Folie drüber, damit das naß bleibt.  Das dürfte schon einiges lösen.

Im Handel gibtes spezielle Pasten zum Reinigen. Damit kannst Du nachreinigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm so ein Schwamm mach da drauf glasreiniger (halt diese flüssigkeit womit man besteck sauber macht) oder essig oder so. Dann versuch richtig zu rubbeln und so (hoffe du weist was ich mein). Ansonsten ruf deine Tante oder so mal an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stefan1531
11.07.2017, 16:17

Glasreiniger, mit dem man Besteckt sauber macht?

Sind Deine Gabeln aus glas?

0

https://www.frag-mutti.de/mit-geschirrspuelreinigertabs-zum-sauberen-backofen-a6204/

Mit dem Schaber groben Schutz entfernen. Dann mit einem Schwamm und etwas feuchtelm Spülmaschinenpulver (Handschuh anziehen) oder einem Tap über die Fläche fahren

Mit feuchtem Tuch reinwischen und mit Küchenkrepp trocken putzen.

Müsste klappen.

Mache ich ab und zu auch so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen Glasceramikschaber hast, erstmal das gröbste wegmachen. Dann am besten Wasser-Spüli-Scheuermilch auf die Platte, 10 min. einwirken lassen und dann mit einem Schwamm (mit der Kratzerseite) kreisförmig mit Druck scheuern. Zum Schluss alles wegwisschen. Und Glanz bekommst du mit Glasreiniger oder Klar Spüler für den Geschirrspüler und Zewa ganz gut hin. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Glaskeramikschaber macht man feine Kratzer ins Gas, das ist die dümmste Erfindung ...

Glaskeramikreiniger bringen keine ausrichende Leistung, weil das billige Suppe ist, die teuer verkauft wird.

Was wirklich hilft:

http://www.gundel-putz.de/mehrzweck-reiniger.php

Damit geht alles weg, auch diese bunten Schlieren. Alles, ohne Kratzer oder Schleifspuren.

Problem: Bis morgen wirst du das nicht bekommen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Scheuermilch und einem Schwamm reinigen..danach mit Glasreiniger polieren. Das in der Mitte sieht aber verdächtig nach Kratzspuren aus :s   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorge Dir Natron (in der Backzubehörabteilung vom Supermarkt) und Essig ... das streust Du auf die Platte und vermischt es mit dem Essig ... dann ein paar Stunden einwirken lassen. Dann kannst Du den Dreck ziemlich einfach abwischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst machst Du mit dem Ceranfeldschaber das Gröbste weg.

Dann weichst Du es ein (so eine halbe Stunde mit Wasser).

Anschließend mit einem Lappen und Scheuermilch putzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Empfehle "Cera Clean" und Ceranfeld Schaber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Not ist auch ein Putzstein unschlagbar...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?