Hilfe deutsch hü?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eig ganz einfach
Du musst es nur etwas umschreiben
ZB aus "sagte" wird "hat gesagt"
Und dann schreibst du es nur so um, dass der Satzbau immer noch stimmt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst doch nur die Verben in die dritte Form setzen und "haben" davorsetzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht bei allen ist haben richtig. Verben der Bewegung werden im Perfekt mit "sein" konstruiert, das Hilfsverb "sein" selber auch:

holen  - ich habe geholt
gehen - ich bin gegangen
sein    - ich bin gewesen

ging    - ist gegangen

angerannt kamen —> angerannt gekommen sind
wichen nicht —> sind nicht gewichen

kaum hinblicken konnte ist auch so ein deutscher Sonderfall. Perfekt:
kaum hat hinblicken können

Zeiten innerhalb der wörtlichen Rede dürfen nicht ins Perfekt gesetzt werden.

Perfekt heißt eigentlich Vollendete Gegenwart.
Vergangenheit ist Präteritum.

Das kann sich doch wohl nicht geändert haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ladyperfect
20.02.2016, 14:30

Mitvergangenheit heißt präteritum aber egal

0

zB Emils Mutter hat gedrückt,
Die Flügel haben begonnen zu drehen,
Weil sie aus Glas gewesen sind,
Weil die Sonne geschienen hat,
Haben sie so sehr geschimmert und geglänzt, usw usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?