Hilfe bin in einer Physik-Arbeit?

4 Antworten

auf die gefahr hin dass es eh nichts nutzt...

und NEIN ich verrate dir jetzt nicht das ergebnis!

3 Minuten sind 180 Sekunden. mal 150 watt macht das ______ Wattsekunden oder auch joule, das ist das gleiche.

um 1 Kg wasser um 1° Kelvin zu erwärmen, bedarf es der Enegiemenge von 4192 Joule.

du musst jetzt also nur definieren, wie warm das wasser am anfang war, und wie warm es jetzt ist, dann kannst du schauen wie viele wattsekunden das wasser aufgenommen hat.

der rest ist einfach prozentrechnung... du teilst also die energiemenge die das wasser aufgenommen hat durch die die die heizplatte abgegeben hat. daraus ergibt sich eine zahl im bereich null - komma - irgendwas. die nimmst du x 100 und schon hast du den wert in %

lg, Anna

Nicht genug gelernt, hm?

Dann gibts darauf eben 0 Punkte.

Q=m*c*DeltaT

Das sollte helfen.

Was möchtest Du wissen?