Hilfe beim Weißwurst kochen!?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weißwürste dürfen nicht kochen! Leg sie ins Wasser und laß es heiß werden, dann kurz bevor es kochen würde, von der Platte runter nehmen und noch eine Weile weitersieden lassen - dann sind sie gut! Würdest Du sie kochen, würde die Haut aufplatzen und auch das ganze Aroma wäre weg! Guten Appetit!

Danke für den Stern! Hat es geklappt?

0

Stell einen Topf auf'n Herd, in den alle Weißwürste reinpassen, füll ihn ca.halb mit Wasser, laß das Wasser OHNE die W.würste aufkochen, zieh ihn vom Herd, gib die W.würste rein, laß sie jetzt ziehen. Nicht mehr auf den Herd stellen. Dauert etwa 10 Minuten.

Genauso mach ich das auch immer und die Würste gelingen perfekt!

0

nix kochen,ziehen lassen,topf mit wasser zum, kochen bringen,abschalten wurst rein 15 min warten fertig.wenn sie kochen platzen sie

Die sollen gar nicht kochen, das Wasser soll nur heiß sein, nicht kochen, sonst platzen sie auf. Natürlich kannst du mehrere gleichzeitig kochen.

Du kannst beides die Weißwürste und die Debreziner nur ziehen lassen nicht kochen sonst reißt es sie auf und der Geschmack ist im Wasser.

Wasser zum kochen bringen, von der Platte nehmen, 100 Weißwürste in den Topf geben, Deckel drauf und 3x um den Stock ziehen lassen. Wenn sie zurückkommen sind sie warm und sollten dann am besten mit süßen Senf und frischen Laugenbrezen gegessen werden.

Die darf man überhaupt nicht kochen!!!

Was möchtest Du wissen?