Hilfe bei einer Physikaufgabe (Geschwindigkeit)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du brauchst zunächst die Strecke für eine Umrundung, was gleich dem Umfang eines gedachten Kreises ist.

Hast du eine Idee, wie du daran kommst?

Fr = Fg    →   m · v² / r = ɣ · m · M / r²   →   v = √ (ɣ · M / r)

r   …   Radius der Kreisbahn

ɣ   …   Gravitationskonstante

m   …   Masse des Satelliten

M   …   Masse der Erde

v   …   Bahngeschwindigkeit

Gruß, H.

Weißt du überhaupt was gefragt wurde - und gegeben ist ?
Hier sind deine Formeln nicht hilfreich.

0
@Viktor1

Die Aufgabe lautet: "Berechnen Sie die Bahngeschwindigkeit". Die Formel dazu habe ich Dir gegeben. Die restlichen gegebenen Größen sind dabei überflüssig. Ich habe auch überprüft, ob die Umlaufzeit richtig ist - sie ist es. Es gibt allerdings auch noch andere Lösungsansätze. Wenn Bedarf besteht helfe ich gern.

0
@Viktor1

v = s / t = 2·π·r / t = 2 · π (6371 + 500) km / 95 min

Die km in m und die min in s umrechnen, einsetzen und
ausrechnen, fertig. Die Masse des Satelliten ist dabei irrelevant.

0

Was möchtest Du wissen?