Hilfe . Traue mich nicht schwimmen zugehen

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eine Frage des Selbstbewusstseins. Du fühlst dich nicht wohl in deiner Haut....Woran hängt das? Das hängt daran, dass man sich mit anderen Leuten vergleicht. Im Vergleich zu anderen bist du dicker und wahrscheinlich hast du Angst vor der Reaktion der anderen.

Was kann man dagegen tun?

Wichtig ist nicht wie du aussiehst sondern wie du dich fühlst. Denn wenn du zufrieden bist, dann ist es dir auch egal was andere denken.

Wie kriegen wir das hin? Du musst anfangen an deiner Figur zu arbeiten. Auch wenn es nur ein bisschen ist. Geh ab und zu mal schwimmen, laufen oder fang an einen Sport zu machen. Wenn du auf der Waage dann die ersten Fortschritte siehst, dann vergleichst du automatisch dein vorheriges Gewicht mit deinem jetzigen. Dadurch fühlst du dich besser und wirst selbstbewusster.

Die beste Methode gegen die Witze von anderen über deine Figur ist es einfach zu ignoriere oder mitzulachen. Wenn jeder weiß, dass du der "Dicke" bist, dann wirst du auch akzeptiert. Es ist nichts Neues für die Leute die dich kennen und somit hören sie auf die zu ärgern oder komisch anzugucken

Das kann dir doch egal sein, was die anderen denken. Und ich sag mal so, die kennen dich doch gar nicht. Für die bist du nur einer von vielen Badegästen. Mach dir da nicht zuviele Gedanken drum. Und wenn du wirklich etwas dicker bist, ist es doch gut, daß du ins Schwimmbad gehst, dann nicht nur plantschen, sondern auch ein paar Bahnen einfach nur mal schwimmen. Das tut dir selber sicher gut und dann können dir die anderen auch egal sein.

Geh ins Schwimmbad! Die einen sind etwas dicker,die anderen dünner und viele zu dünn.Mit 13 Jahren hat man meist noch etwas "Kinderspeck",der geht mit gutem Willen und Änderung der Essgewohnheiten mit "zunehmendem Alter" weg.Verdirb Dir nicht die Freude am Schwimmen,die anderen haben auch irgendwelche Fehler.

Was möchtest Du wissen?