Hi, warum verliebt man sich manchmal in ein Mädchen das vergeben ist und man mit ihr gerne zusammen wäre?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus!

Entweder man hat einfach Pech gehabt oder es ist tatsächlich Bindungsangst im Spiel.

Weil es Biochemisch keinen Unterschied macht ob das Objekt der Begierde vergeben ist oder nicht, klassisch war so ein Verhalten völlig normal und üblich und wurde meist mit Gewalt oder Imponiergehabe gelöst.

Man will gerne das, was andere haben und man selber nicht haben kann 😬

Also zumindest Leute, die komplexe habe in meinen augen, sind so 🤷‍♀️


TheMordred  15.04.2024, 06:03

Ich würde eher sagen, dass dies schon in der menschlichen Natur liegt.

1