Herzrhythmusstörungen was tun?

10 Antworten

Der Kardiologe wird sich auskennen und DU solltest etwas gegen deine Ängste tun, damit du nicht bei jeder Angst oder Emotion einen halben Herzkasper bekommt.

Was kann ich dagegen machen ohne irgenwelche Medizin oder arztbesuche, da diese mir sowieso nicht weiterhelfen.

So wie die Aussagen vom Arzt sind, brauchst du weder Medikamente, noch musst du Ärzteshopping machen, die dir in dem Moment auch nicht helfen, weil es nichts ganz schlimmes bei dir ist.

Angstzustände und heftige Emotionen können auch Herzstörungen auslösen, also bitte tue etwas gegen deine Ängste, dann wird es auch besser.

Ja.. Eben.. Nix, leb damit. Hat dir dein Kardiologe wohl auch gesagt, sowas kommt vor, und wenn deine Ausprägung leicht ist, kannst und musst du dagegen auch garnix tun, unser Herz kommt immer wieder mal kurz aus dem Tritt, das kommt damit klar ;)

Woher ich das weiß:Beruf – Heilpraktiker mit Qualifik. In Osteopathie und Chiroprakti

Hallo,

Vorhofflimmern kann immer nur Ihr Arzt diagnostizieren. Er nutzt dafür ein sogenanntes Elektrokardiogramm (EKG), das über einen gewissen Zeitraum hinweg die elektrische Aktivität der Hermuskelfasern aufzeichnet. Außerdem kann er eine Ultraschalluntersuchung, eine sogenannte Echokardiographie, des Herzens hinzunehmen. Mit dieser wird die Struktur und das Pumpverhalten des Herzens sichtbar gemacht. So kann Ihr Arzt erkennen, ob eine Herzrhythmusstörung, zum Beispiel Vorhofflimmern, vorliegt.

Gruß

Woher ich das weiß:Recherche

Ich lag 8 tage im Krankenhaus alles wurde gecheckt alles in Ordnung, es wurde nur notiert das ich, eine nicht höhergradige Herzrhythmusstörung habe, und meine Schilddrüsenwert ist etwas angestiegen etwa bei 10.

0

Der Fragesteller wurde doch bereits ausdiagnostiziert oO.

1

Ich lebe damit nun seitdem ich 8Jahre alt bin, klar ist es nicht schön und ich hatte schon ab und zu stärkere, aber es ist noch nie was vorgefallen. Man kann mit leben... Versuch dich bei solchen „Anfällen“ zu setzen und dich zu beruhigen, du musst kontrolliert und ruhig atmen und wenn möglich etwas Wasser trinken. Grade das kontrollierte Atmen ist dort sehr wichtig und das du ruhig bleibst, weil viele in solchen Situationen anfangen Panik zu kriegen und zu hyperventilieren.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausbildung zur Krankenschwester in einer großen Klinik

Also ich kann immer wieder nur den Kopf schütteln, dass Leute bei Fachärzten waren und hinter hier Fragen dazu stellen.

Wenn dein Arzt sagt alles ist in Ordnung es wird nichts passieren dann kannst Du den Vertrauen.

Und wenn du mal wieder panisch bist, was kannst du dagegen tun, langsam einatmen und noch langsamer ausatmen und sich da drauf konzentrieren.

naja wenn dein dein Herz aufeinmal anfäng unregelmäßig zu schlagen und man panisch wird und nicht zum Arzt möchte weil man da schon so oft war, finde ich dies als die einzige richtige Methode.

0
@ProKwest

Ach du glaubst hier die leihen können dir ernsthaft helfen?

Wenn dir der Arzt sagt es ist in Ordnung dann kannst Du darauf vertrauen. Ansonsten tue etwas gegen deine Panik sonst machst du dich verrückt

0

Was möchtest Du wissen?