Wird man wegen einer Herzrhythmusstörung vom Sportunterricht befreit?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist schon schlimm genug,wenn man als Schüler schon mit diesen Sympthomen behaftet ist, und wenn es dein Arzt für erforderlich hält, dass du aus gesundheitlichen Gründen nicht am Sportunterricht teilnehmen kannst, wird er dir das mit gutem Gewissen attestieren..

Ich finde es in deinem Fall von Vorteil, wenn deine Mutter oder dein Vater dir nicht nur das Attest mit in die Schule geben, sondern finde es viel persönlicher wenn sie aufgrund deines Gesundheitszustanden mit deinem Lehrer ein Gespräch****führen, denn so kann er sich auch besser in deine Lage versetzen und diese besser verstehen.

Nein! Wieso solltest du denn eine Befreiung vom Sportunterricht bekommen? Wäre ja völlig fehl am Platz. Herzrhythmusstörungen sind weit verbreitet und als solche grundsätzlich nicht gefährlich. Und diese als Grund zu nennen, um "Weichei" spielen zu dürfen ist Bullshit :-)

Meine Tochter kam mit einem schweren Herzfehler auf die Welt und hatte schon eine ganze Handvoll grosser Herzoperationen (so richtig mit 10 Stunden an der Herz-Lungen-Maschine usw.), ihr Herz ist ein einziges "zusammengeflicktes Chaos" verglichen mit einem gesunden Organ und einige Rhythmusstörungen sind ihr kleinstes Problem -> natürlich ist sie nicht vom Sportunterricht befreit, sondern macht alles mit, wie ihre Kameradinnen, fährt auf Schilager mit, spielt Fussball (halt nicht gerade als Stürmerin).....sie darf einfach eine Pause einlegen, wenn etwas gar zu anstrengend wird....... Und weisst du was: Sport ist einer ihrer Lieblingsgegenstände!

Kommt auf die Arrhyhtmie an. Ich zb habe seit meiner Geburt ua. Tachykardien, welche immer und immer wieder abladiert wurden. Jedenfalls wenn es eine krankthafte Störung ist,ab zum Kardiologen,der stellt dir dann sicher auch eins ausWenn es allerdings "nur" hin und wieder Extrasystolen sind,dann ist es in den meisten Fällen normal. Ich jedenfalls hatte von der 2.-13. Klasse ein Attest. Seit 1986 wurde ich 11 mal am Herzen operiert, da solltrst dir eig. wegen n bissl unregelmäßigen Pulsschlag keine Sorgen machen. Wie stellen sich denn deine Rhythmusstörungen dar?

Was bedeutet das auf (Teil) Sportbefreiung was Arzt geschrieben hat?

Hallo! Da ich an Herzrhythmusstörungen und Bluthochdruck leide, hat mir mein Kinderkardiologe eine Teil Sportbefreiung für den Schulsport Unterricht gegeben. Auf der steht: "Zu vermeiden sind pressorische Sportarten, nur bis zur persönlichen Belastungsgrenze". Das mit bis zur persönlichen Belastungsgrenze verstehe ich ja, also das ich soweit mache wie ich kann und dann aufhöre. Aber was bedeutet "pressorische Sportarten" ?

Hoffe mir kann dabei jemand helfen. Danke schonmal im voraus.

...zur Frage

Nach ausatmung herzstolpern ist das normal?

Jedes mal oder manchmal hab ich bei der Ausatmung mit Stress das Gefühl das der Herzschlag langsamer wird und einen leichten Aussetzter macht kommt mir so rüber.Was ist das? Das hab ich nach Panikattacken und zusätzlich gesellen sich ein leichter drehschwindel unsicherheit beim Laufen und denke das ich gleich umkippe.

Ich war schon letztes Jahr beim Kardiologen und war dieses Jahr auch.Hatte einen Belastungs EKG und Ultraschall beides wie letztes Jahr unauffällig ausser das ich bei Belastung Herzrasen und einmal Herzstolpern bekam da hatte ich wieder Panikattacke gehabt.Hatte auch einen LZ EKG letztes Jahr und mach das dieses Jahr nochmal.Jetzt meint mir der Kardiologe das ich Magnesium einnehmen soll wieder mit Sport anfange und Antistress programme mache die ich leider nicht kenne.Da dieses Herzstolpern mit 21 echt unnatürlich sind bin ich ehrlich gesagt im rätsel was das ist. Ich hab mir auch eine Herzrhytmus App heruntergeladen von Preventicus diese App zeigt die zwar an aber meint das es normal sei.Ich verstehe warum er diese langsame schlag nach schnellen schlag als Herzstolpern identifiziert was ist das? Was kann ich wirklich machen das diese verschwinden. Ich hab das so oft hier geschrieben was ich machen soll ich würde mich tierisch auf eine Antwort freuen die mir wirklich helfen kann.

...zur Frage

Sportlehrer zwingt mich zum Sportunterricht TROTZ Befreiung - rechtliche Situation ?

Hallo,

ich bin Berufsschüler (19) an einer Berliner Berufsschule. Ich bin aktuell auf Grund einer Sprunggelenksverletzung vom Sportunterricht befreit. Mein Sportlehrer besteht aber darauf, dass ich zwecks einer Note am Sportunterricht teilnehme. Wie ist da die rechtliche Situation ? Kann man das ggf. als Körperverletzung werten ? : Da mein Sprunggelenk instabil ist und hoher Wahrscheinlichkeit eine Operation bevorsteht, wurde ich vom meinem Arzt befreit. Sollte ich jedoch nun diese Woche am Sportunterricht teilnehmen MÜSSEN, und ich dabei wieder umknicken, das wäre dann doch ein Fall der (fahrlässigen) Körperverletzung ?

Danke für die Auskunft!

...zur Frage

Vom Sportunterricht befreit werden wegen zu hoher Dioptrienzahl?

Ich habe eine Dioptrienzahl von 5.5L und 7.25R Kurzsichtigkeit. Ohne eine Brille geht bei mir gar nichts! Ich habe es schon mit Kontaktlinsen versucht doch meine Augen sind viel zu empfindlich. Sportbrillen funktionieren auch nicht, da ich dann alles am Rand verzerrt sehe wegen der hohen Dioptrie und den großen Gläsern. Kann ich dadurch vom Sportunterricht befreit werden? P.S. Ich lebe in Österreich.

...zur Frage

Soll ich trotz kleinen Halsschmerzen Fußball spielen?

Hallo, Ich habe ganz geringe Halsschmerzen und habe am Sonntag ein Fußballspiel. Ich spüre die Halsschmerzen soweit kaum. Ich fühle mich eigentlich fit. Aber man muss auch bedenken, dass ich seid meiner Geburt eine Herzrythmusstörung habe, die aber fast ganz verheilt ist. Meine Fragen sind jetzt: 1.Darf ich Fußball spielen oder hat das irgendwelche Konsequenzen? 2.Spielt die Herzrythmusstörung eine Rolle bei dem ganzen? 3.Ist die Warscheinlichkeit das ich an einer Herzmuskelentzündung erkranke groß?

...zur Frage

Wegen Magersucht vom Sport befreit?

Wird man eigentlich wenn man Magersucht vom Sportunterricht befreit? Oder wie ist das bei Depressionen und Schlafstörungen? Oder sollte man besser in eine Therapie gehen? Mir wird so schnell schwindelig und übel wenn ich mich anstrenge weil ich halt nichts esse und keinen schlaf habe. Ist das noch normal? :) Oder sollt ich mir lieber sorgen machen? :x Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?