Hercules Prima Dekompressionsventil funktioniert nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann mir nicht vorstellen dass wegen zu hoher Kompression das Teil nicht angetreten werden konnte. Ich hatte an meinem Mofa nie das Dekompressionsventil betätigt.

Vielmehr würde ich vermuten dass das Dekompressionsventil ein zu langes Gewinde hat und so weit in den Zylinder reinreicht dass der Kolben daran anschlägt (wenn ohnehin scheinbar Nichts gepasst hat, ist das auch naheliegend). Möglicherweise müsste auch eine andere Dichtung dran.

Sidney9000 11.08.2017, 00:39

So nun habe ich mir heute mal einen Expertenrat geholt, und es liegt wahrscheinlich an der Kupplung, weil die bei so einer hohen Kompression wie beim 80er Athena, durchrutsch, weil die Lamellen wahrscheinlich total abgerieben sind etc... Aber trotzdem vielen Dank für die Antwort.

Und am zu langen ventil kanns nicht liegen, weil das Loch im Zylinder so verengt ist, sodass da nix in den Zylinder ragen kann...sogar mit ausgeschraubter Zündkerze ließen sich die Pedale mit gezogener Kupplung relativ schwer durchtreten...habe mir jetzt mal neue Außenlammellen bestellt...mal sehen ob es dann funktioniert 😃

0
machhehniker 11.08.2017, 09:58
@Sidney9000

Dann bin ich ja Mal gespannt. Wenn sich die Pedale sogar mit ausgeschraubter Zündkerze schwer durchtreten liessen würde ich da noch weitere Probleme vermuten. Zumal dann der Motor mit gezogener Kupplung eigentlich gar nicht mitgedreht wird.

Wenn nun die Kupplung durchgerutscht ist frage ich mich warum es sich nicht weiter treten liess.

0
Sidney9000 12.08.2017, 00:37
@machhehniker

Die Pedale lassen sich zwar noch drehen, aber extrem schwer...bei rausgeschraubter ZK lassen sich die Pedale mit den Füßen relativ leicht drehen, aber nicht mit den Händen. Was für Probleme vermutest du denn?

0
Sidney9000 12.08.2017, 00:41
@Sidney9000

Und es handelt sich um einen Automatik Motor, das heißt bei gezogener Start Kupplung muss sich der Motor mitdrehen, oder?

0
machhehniker 12.08.2017, 09:43
@Sidney9000

Ach Sowas gibt es auch? Du könntest also mit den Pedalen normal Fahrrad fahren, damit der Motor gedreht wird gibt es eine Kupplung die betätigt greifen soll?

Zunächst wäre da die Frage ob die Kupplung auch nachgestellt werden kann um dieses Problem zu beheben.

So ergibt es aber Sinn, kann sein dass diese Kupplung nicht genügend Kraft übertragen konnte um den Motor durchzudrehen. Das Dekompressionsventil trotzdem eine gewisse Kompression zulässt die bei höherem Hubraum einfach zu viel für diese Kupplung ist.

0

Kauf dir einfach ein Neues Ventil.

Was möchtest Du wissen?