Helix stechen lassen - wo und wie?

7 Antworten

Hei . Lass dein Piercing aufjedenfall bei einem  Piercer stechen ! So War das bei meinem Helix : ich hab es mir auch stechen lassen . Hat ca 38 Euro gekostet. Ich finde das stechen hat garnich weh getan aber jeder empfindet das anders . Danach War es ein bisschen rot und du kannst erstmal nicht auf dem Ohr schlafen , das legt sich aber mit der zeit . Ich denke der Piercer wird dir das auch alles nochmal erklären.  Ich habe mir als erststecker einen Ring einsetzen lassen , wenn du aber schmerzempfindlich bist nimm zuerst einen Stecker . 

Bitte nicht schießen lassen. Damit tust du dir selbst einen Gefallen. Stechen tut außerdem weniger weh, aber wie weh das jetzt tut ist schwer zu sagen, da jeder ein anderes Schmerzempfinden hat. Tut sehr wahrscheinlich aber mehr weh als ein normales Ohrloch. LG (:

Niemals schießen lassen ... Geh zum piercer der sticht sauber und macht keinen Knorpel kaputt , die Gefahr auf Knorpel Splittern wird verringert und es tut nicht so doll weh und beim piercer ist auch später Entzündungs Risiko nicht so hoch . Kostet zwar 50€ aber das solltest du investieren

Ich fand der Schmerz war aushaltbar , es tat weh ja , aber in dem Moment war es echt auszuhalten , habe danach sogar meine Mütze aufgesetzt . Im Nachhinein tut es mehr weh

0

Ok danke ja beim Schlafen wahrscheinlich oder? Wie lange dauerts bis es verheilt ist und du wechseln konntest?

0

Ja , beim schlafen hab ich mich immer raufgewollt und bin im Halbschlaf aufgewacht Weils bisschen weh tat und morgens war dann Blut am Ohr runtergelaufen , aber das geht halt nach ein paar Tagen weg . Bis ein Helix abgeheilt ist sagt man so 3 Monate , da bei mir jemand am Ohr hängen geblieben ist   Ist der Knorpel gesplittert das war wirklich sehr schmerzhaft und hat sich entzündet , ich habe mit tyrosurgel gegen an gekämpft und nach 7 Monaten ist es jetz endlich in Ordnung :) aber wechseln werde ich es bei mir vorerst nicht :D der kleine huckel hinter dem Helix wird bei mir auch immer bleiben aber ich hoffe das es komplett abheilt

0

ICH habe die Erfahrung, dass schießen weniger weh tut als stechen... allerdings ist es viel sicherer es beim Piercer machen zu lassen.

Du kannst dich ja im Internet ein wenig darüber informieren, ist eine häufig diskutierte Frage.

Ok vielen dank ja einige sagen ja stechen aber das ist wahrscheinlich wirklich bei jedem anders ich könnts mir halt schon angenehmer vorstellen das das fleisch nicht zerfetzt wird

0

Geh bitte zum Piercer. Juweliere sind in Bereichen wie diesem unerfahren...

Tut auch nicht so weh :D

Tuts denn generell so weh wie alle sagen? Also mehr natürlich als die normalen ohrringe aber da stellen sich  ja auch manche mehr und manche weniger an?

0
@caro0301

Naja, es ist ein kleiner Pieks zu spüren, nicht mehr und nicht weniger. Ich hab nur das Gefühl, dass es einen Tick mehr zwickt, als beim Traguspiercing :D Alle haben ein anderes Schmerzempfinden. :3 Man überlebt es. :) Bei mir tat es auch nach dem Stechen gar nicht weh, war echt nicht zu spüren ^^

0

Was möchtest Du wissen?