Heizkörper lackieren mit farbigen Lacken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sooooooo...

Erstmal DANKE! für Eure (zahlreichen) Antworten & Tipps uns SRY! für meine (recht) späte Antwort/Reaktion...

@schuetz247:

Naja, es sollte eigentlich nicht sooooooooo viel Kohle kosten uund ich befürchte ja, wenn ich zu ´nen "richtigen" Fachhändler gehe, das es mehr kosten würden, den Lack zu färben, als ´nen neuen Heizkörper zu kaufen!  :-)

Ne, im Ernst...                                                            

Haben hier zwar einige Fachgeschäfte/Farbenhändler, aber wie gesagt, denke iwie nicht, das die sich mit einen solchen "Kleinauftrag" befassen würden und auf der anderen Seite, denke ich, das es SEEEEHR Teuer werden könnte!  :-(

Aber DER Link ist ja schonmal recht vielversprechend, werde ich mich mal näher mit befassen! THX!                                         

@Grauspecht:

Naja, GENAU das sind ja die Farben (grau/weiß & Co.) die ich eigentlich nicht haben möchte...

Und Creme geht ja auch, grob, in diese Richtung...

Zu Deiner "ersten" Frage: GUTE Frage, NÄCHSTE Frage...  :-)

Ne, im ernst... Also soooooo genau haben wir uns da noch garnicht wirklich festgelegt, wollte nur erstmal grundsätzlich die evtl. Möglichkeiten ausloten...

Zu Deiner "zweiten" Frage: Ja wohne zwar zur "Miete", aber der/die Vermieter ist Familie, also wäre dass das kleinste "Problem"!  :-)

@Omniscentor:

Miete ja, aber wie schon gesagt, ist Familie und so wäre das OK kein Thema!  :-)

Hmmmm... Kann gut sein, das es da (im Handel) über Google farbige Heizkörperlacke gibt, aber (anscheinend) bin ich dann wohl zu doof, das zu finden!?

Egal was ich eingebe, letztenendes lande ich doch (nur) wieder bei weiß und/oder ähnlichen "Farben"...  :-(

@Peter501:

Hmmmm... Bei den Hinweisen, die ich (bisher) gefunden habe, ist immer wieder der Tenor das die Lacke ungerne/kaum mischen und Lacke für Heizkörper schon garnicht...  :-(

Habe auch bei einen Baumarkt gelesen das die grundsätzlich keine Lacke mischen...

War iwas wegen der "Haltbarkeit"(?)...  *mein*

Möchte mich, nochmals, für EURE tollen & vielen Anregungen und Tipps bedanken!

WENN eine Entscheidung getroffen ist bzw. wir ´ne Lösung gefunden haben, lasse ich es Euch wissen!

THX! & Greetz,

GaiJin

In welche Farbe möchtet ihr den Heizkörper den streichen?
Bei Hornbach gibt es die Farbe z.B. in weiß und grau.

Andere Frage wäre: Wohnst du zur Miete? Ist der Vermieter damit einverstanden, wenn du den Heizkörper Bunt streichst.
(evtl muss er beim Auszug wieder weiß gestrichen werden) 

Du kannst aber Heizkörperfarbe(Themolack) weiss mit einer anderen Farbe mischen.Um einen bestimmten Farbton zu erreichen würde ich mich im Farbgeschäft beraten lassen und evtl. auch dort zurecht mischen lassen.
Jeder Baumarkt kann dir da sicher weiterhelfen.

Was möchtest Du wissen?