Heißes Glas in kaltes Wasser, Physik oder Chemie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist ein physikalischer Vorgang. Es werden durch das rasche Abkühlen der äußeren Glaswand Spannungen im Glas erzeugt. Ein Festkörper wie zB ein Glas dehnt sich bei Temperaturerhöhung aus und zieht sich bei Abkühlung wieder zusammen.
Stichwort: Wärmeausdehnungskoeffizient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt an der unterschiedlichen Ausdehnung des Glases- Eine chemische Reaktion findet nicht statt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen Physik -bin aber nicht sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist Physik, da keine Stoffe umgewandelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein physikalischer Vorgang. Auch chemische Vorgänge sind physikalische Vorgänge, denn die Chemie ist ein Teilgebiet der Physik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?