Haut im Gesicht pellt sich, was tun?

9 Antworten

Hey , ich hatte das selbe Problem . Bis ich im int. Auf eine Seite gestoßen bin .
Am besten nimmst du einen Waschlappen , (am besten die für baby's die sind weicher ) und peelst dein Gesicht so . Du machst die stellen feucht , und den Lappen . Danach bewegst du ihn in kreisen auf den schuppen im gesicht ( Nicht so doll aufdrücken !) . Und danach eincremen . Es hat mir super geholfen 😊

Laß dich in einer Apotheke oder einem Drogerie Markt, bzw. Kosmetik Geschäft beraten, was dafür geeignet ist?

Es gibt sicher spezielle Cremes für trockene Haut!

Ich würde einfach immer wieder ganz viel Feuchtigkeitscreme darauf machen und wen es sich dann wirklich nicht verbessert zum Hautarzt gehen (es wird schon nichts schlimmes sein aber er kann dir Tipps geben wie du das am besten wieder hinkriegst)

Ganz viel fettige creme du kannst mal nivea ganz dick auftragen und warten bis die einzieht und dann nochmal peeling machen und viel eincremen ist wahrscheinlich von der trockenen heizungsluft😁

Hallo Mandy, besorge Dir am besten eine hochwertige Creme in der Apotheke, die speziell für trockene bis sehr trockene sowie empfindliche Haut geeignet ist (z. B. Alfason Repair Creme) und wasche Dein Gesicht nur mit einer reinen, rückfettenden Olivenölseife aus dem Bioladen. Peelings sollten übrigens bei trockener Haut eher nicht angewendet werden.

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?