Haustiere fürs Zimmer.

7 Antworten

Kleine Farbmäuse. Da besorgst du dir ein großes Aquarium/Terrarium. Hinein ein paar Zweige (besonders schön: Korkenzieher-Haselnuss), ein Kunststoff-Laufrad u. ein abwaschbares Häuschen. Als Untergrund nimmst du Humusboden (Terraristikabteilung), der zwar etwas teurer ist, dafür aber dafür sorgt, dass es nicht stinkt. Mäuse fressen nur kleine Futtermengen, sind also sehr günstig im Unterhalt. Sie brauchen 1 X tägl. frisches Wasser u. etwas Futter. Der Humusboden braucht nur 1 X monatlich erneuert zu werden. Du solltest mind. 3 -4 Tiere halten u. keine männlichen, das diese immer stinken u. für viel, viel Nachwuchs sorgen.

Kuschelig: Zwerghamster. Staubt nicht: Fische. Wobei - mit der Pflege: Jedes Tier braucht Zuwendung und eine saubere Umgebung. Wenn du das nicht garantieren kannst, dann lass es lieber zum Wohl des potentiellen Haustieres.

nimm kein Kaninchen ! das hatte ich mal und nach einer weile hat es total gestunken ! ich würde eine maus nehmen. Fische .. ziemlich laaaaangweilig kannste kaum was mit machen ausser anglotzen und füttern aber dafür ist es praktisch wenn du nicht so oft in deinem zimmmer bist .. und Hamster sind (wie Meerschweinchen) sehr Nachtaktiv und dann stehen sie bald ganz bestimmt nicht mehr in deinen schlafzimmer.. also würde ich ne maus nehmen .. wobei wellensittiche sind auch ziemlich pflegeleicht brachen aber seeeeehr viel zuwendung also wenn du oft und lange ausser haus bist würde ich garkein haustier anschaffen und erst recht keinen wellensittich .. ausser du kaufst zwei davon.

Männliche Mäuse stinken aber auch. Lieber Weibchen!

0

Man hält Mäuse nicht allein und wenn man einen Käfig ordentlich putzt, stinkt ein Tier eigentlich auch nicht.

0
@Komori

also ich meine wenn ich maus sage eig. auch mehrere also wieviel man wikll -.-

0

Meerschweinchen sind NICHT nachtaktiv.

0

Also, Wellensittiche brauchen viel Platz, da sie tägl. Freiflug benötigen. Sie machen viel Dreck, sie kachen, wo sie gerade sitzen ode fliegen, sie Schalen vom Futter fliegen durch die Gegend u. sie verteilen überall ihre Federn. Wenn man telefoniert, kreischen sie dazwischen. Mein Vater hatte zwei Wellensittiche. Die kämen für mich nicht in Frage.

0
@Sadie

Eure Wellensittiche sind ein Fall für die Supernanny. Die die ich kenne sind ziemlich ruhig.

0
@DevourYou

Dann sind deine wohl eher die Ausnahme. Ich kenne wirklich EINIGE mit Wellis, und die sind alle so wie beschrieben ;)

0
@Psittaci

hatten auch mal wellensittiche aber die waren nicht laut, aber machten seeeeeeeeehhhr viel Dreck

0

Was möchtest Du wissen?