hat man geld verliehen, ohne vertrag, wie bekommt man es wieder?

2 Antworten

Das Ganze lief nur mündlich, ohne Zeugen? Dann haste nur eine Chance: Du sendest der Person einen Mahnbescheid über den Betrag + deine "Bearbeitungskosten". Wenn er/sie nicht widerspricht, wird vollstreckt. Manchmal lohnt es sich, auf die Dummheit oder Faulheit der betr. Person zu setzen. Wenn er/sie widerspricht seh ich keine Chancen, außer moralisch unter Druck zu setzen.

Wenn der, dem Du das Geld geliehen hast, ehrlich ist, bekommst Du es bestimmt wieder. Andernfalls hast Du Pech gehabt, weil Du nichts beweisen kannst. Verleihe nie ohne Vertrag Geld!!!!

Was möchtest Du wissen?