Hat jemand Erfahrung mit Volvo xc90?

3 Antworten

Hallo!

Der XC90 ist ein relativ guter Wagen, unterschätzt aber nicht die Unterhaltungskosten: Volvo war schon immer Premium, selbst die kleinen 440er und 460er waren bezüglich Unterhaltungskosten immer an der Spitze ihrer Klasse und die Werkstätten sind sehr teuer. Und der XC90 ist Oberklasse - vergleichbar mit M-Klasse, X5 oder Touareg/Cayenne.

Je nach Baujahr können 9000 Euro viel Geld sein, aber auch ein faires Angebot. Oder es handelt sich um einen alten Diesel mit Euro 3/4, den man heute kaum noch fahren kann bzw. der quasi nur über den Preis verkäuflich ist.

Da muss man genau hinsehen und sollte auf keinen Fall als Laie allein zur Besichtigung gehen. Bei 9000 Euronen für einen Volvo XC90 denke ich an ein älteres Modell, ggf. mit mehreren Vorbesitzern und Wartungsheft, das nur teilweise erklärt was wann gemacht wurde ... ob man so etwas ernsthaft empfehlen kann ist die andere Sache.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
16

OK.Wie findest du Jeep?Wir wollten uns einen holen.Für 9900€ mit 90.000km drauf scheckheftgepflegt und Autogas.

0
8

Also der den ich ins Auge gefasst habe ist Baujahr 2011, hat 120.000 Km aus zweiter hand und bei Volvo Scheckheft gepflegt. Es ist einer mit dem 200 PS 5 Zylinder. Ist also kein alter sondern ein Euro 5 Diesel und den könnte ich für 13500€ haben. Die vergleichbaren kosten um die 18.000€

0

Nehmt euch jemanden mit der Ahnung von Autos hat.

Und ein Auto muss in die Werkstatt wenn es kaputt ist, oder es Zeit wird für eine Inspektion. Wann das ist steht im Serviceheft.

Der Volvo Xc 90 kostet neu fast 60000€. Ich weiß nur das Volvo eine gute Automarke sein soll. Ich würde als erstes beim Autokauf schauen wie viele Fahrzeughalter dran stehen und ob das Auto kein Unfallschaden hatte. Ist das Auto gut gepflegt mit wenig Gebrauchsspuren? Ich persönlich würde das Auto nicht kaufen allein schon wegen 175000km. Ich finde für 9000€ findet bessere Wagen für den Preis.

16

aber keinen xc90

0
32
@TrojanJs

Wenn das der einzige XC90 für das Geld ist, dann Finger weg. Nie den am billigsten Angebotenen kaufen. Die Verkäufer wissen schon wieso die sich nicht an anderen, besser Erhaltenen orientieren

1
8

Das Auto ist Unfallfrei, Scheckheft gepflegt bei Volvo, aus zweiter Hand und hat 120.000 km drauf. und kostet keine 9000 sonder 13.500

0

Volvo XC90 auch mit 6 oder 8 Zylinder?

Kann nicht glauben dass Volvo im neuen Volvo XC90 T6 AWD nur einen mickrigen 4 Zylinder mit Turbo verpasst hat. Jedenfalls ist mir nur dieses Modell bekannt.

...zur Frage

Kulanzantrag beim Re-Import PKW

möglicherweise hat mein Volvo einen Motorschaden, Rep.-Kosten rund 9000 €. Das Auto ist erst 3 Jahre alt und hat knapp 100.000 km, Die Werkstatt meinte, da es sich um ein Re-Import Fahrzeug handele, könne kein Kulanzantrag stellen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Volvo S80 2.5 Turbo (1. Generation) Erfahrungen? Lohnt es sich, das Auto gebraucht zu kaufen?

Hallo!

Diese Frage richtet sich vor allem an die Volvo Kenner oder die Leute, die dieses Auto fahren oder mal gefahren haben.

Ich könnte einen S80 von 2003 mit unter 100.000km für 6000€ bekommen. Habe mir den Wagen angesehen und er macht keinen schlechten Eindruck. Der 2,5 Liter Turbo mit 210 PS, Automatik, Vollausstattung, 1. Hand und Scheckheftgepflegt bei Volvo. Wahrscheinlich ein Rentnerauto.

Nun Meine Frage: Mir ist durchaus bekannt, dass die großen Volvos ziemlich hohen Wertverlust haben, aber ist da für den Preis irgendwo ein Haken? Ich finde leider auch auf Autoplenum.de keine wirklichen Erfahrungsberichte oder Langzeit Tests. Hat dieses Auto irgendwelche nennenswerten Probleme, die häufig auftreten? Und wie sieht es bei alten Volvos mit der Ersatzteilversorgung aus?

Denn mehr Auto kann man für diesen Preis eigentlich nicht kriegen. Ich habe mich bis jetzt immer eher mit Autos aus dem VW Konzern beschäftigt, daher ist Volvo für mich ziemliches Neuland...

...zur Frage

Seat Arosa 1.4 mit Steuerkette?

Hallo zusammen,

ich suche nach einen alten Gebrauchtwagen für unter 1.000 Euro und habe einen Seat Arosa von 2003 gefunden, 175.000 km gelaufen. Bei der Probefahrt habe ich gefragt, wann der Zahnriemen gemacht wurde. Der Privatverkäufer sagte, der Wagen hätte eine Steuerkette, da es der 1.4er mit 60 PS sei.

Bei Google konnte ich nichts dergleichen finden. Wie finde ich nun heraus, ob der Wagen einen Zahnriemen hat oder eine Kette?

Besten Dank Grido

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?