Hat jemand Erfahrung mit dem Futter PetBalance Medica Hypoallergen (von Fressnapf) für Katzen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe einen Allegiker HUND und teste es seit ein paar Tagen. Bisher hat er keine zusätzlichen Beschwerden seiner Allergie gezeigt bzw es ist nicht schlimmer geworden. Ich werde es 1-2 Monate testen und wenn er weiter gut drauf reagiert dann nutze ich es weiter.

Ich würde aber empfehlen das Nassfutter zu nehmen da es sich um eine Katze handelt. Auf Dauer nur Trockenfutter würde bei einer Katze nicht gesund sein da Katzen wenig trinken und Trockenfutter teilen ist

Ysibellle 01.08.2017, 16:59

Hat denn der Hund auch Empfindlichkeiten wegen des Magens?

Ja, das Nassfutter hatte ich auch vor noch auszuprobieren und zu holen. Nur wollte ich erstmal schauen, ob sie es überhaupt nimmt. Die Proben der Tierärztin waren jetzt nämlich auch trocken. Deshalb wusste ich noch nicht genau, ob ich ihr damit einen Gefallen tun würde.. 

0
Besserwisserin3 01.08.2017, 17:01

Ja er hat Juckreiz, Magen und Darm Probleme, häufig Durchfall und Ohrenentzündungen. Da sein Juckreiz bisher nicht wieder schlimmer geworden ist denke ich dass er es verträgt. Bei ihm zeigt sich das innerhalb von 2-3 Tagen wenn er etwas nicht verträgt.

0

Was möchtest Du wissen?