Hat jemand einen Hisense-Fernseher? Erfahrungen gesucht...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du brauchst für Super-Full-HD eine völlig neue Infrastruktur für die praktische Nutzung. HDMI ist für Super-Full-HD ungeeignet. Blue-Ray ist für Super-Full-HD auch ungeeignet. Die Sender müssen die Übertragungsraten noch an Super-Full-HD anpassen. Um Sendungen und neue Filme in UHD aufzunehmen braucht völlig neue Kameras. Das ganze befindet sich erst in einer Testphase. Wenn sich jemand so ein Super-Full-HD ins Wohnzimmer stellt, dann hat er nur etwas davon wenn er sich Bilder von seiner Digitalkamera anschaut.

LA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hisense nicht wieder mein Tv nach 2,5,Jahren schaltet selbständig ab und aus war heut in der Werkstatt da wurde mir gesagt keine Chance Ersatzteile zu bekommen,Hersteller angeschrieben kein Entgegenkommen nie wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde die Antworten nach dem Motto "Schrott", ohne eine genauere Begründung völlig daneben. Ich könnte manchmal meinen, solche Kommentare werden von den überteuerten Konkurrenzprodukten gesponsort. Wikipedia hat ja auch gearde eine Kampagne gegen bezahlte Artikel, also kein Wunder. Schreibe diese Antworte gerade auf eben diesen LTDN50XT881: Das Bild ist brilliant, hoch aufgelöst, ausreichend hell, guten Schwarzwert, sehr geringen Energieverbrauch. Vom Design sieht man nicht viel, da 99% Bildfläche und 1% Chrom-Rahmen zu sehen sind. Die Momentane Software (E0115) hat einen leichen Input-Lag von ca. 100 - 200 ms, als PC-Monitor vielleicht nicht ganz optimal. Ob das korrigiert werden kann, weiß ich nicht, aber ist ja ein Fernseher, von daher nicht relevant für das Beurteilen. Die Bewegung selbst ist mit 30 fps absolut smooth und kontinuierlich, hat auch nichts mit der klassischen Röhren-Bildfrequenz und "Flimmern" zu tun. Über HDMI 1.4 lassen sich Bilder und Videos erstklassig einspielen, falls man sowas überhaupt zur Verfügung hat. Wäre erstaunt, wenn meine Meinung nicht zerrissen werden würde, aus den oben genannten Gründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass bitte die Finger von diesem vermeintlichen Schnäppchen.
Es ist zwar vom Preis ein verführerisches Angebot, aber technisch zeigt er offensichtlich Schwächen.
Das 4K System ist definitiv nicht ausgereift.
Hisense ist dafür bekannt, viele Sachen einfach von marktführenden Herstellern zu kopieren, aber es wird dich auf jeden Fall nicht glücklich machen.
Versuche ein wenig dein Geld zusammen zu halten und dann in ein Markenmodell zu investieren (Sony, Samsung).
Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Auswahl und vielleicht hast du demnächst viel Freude an deinem neuen Gerät.
BG Sternbasis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss es denn so ein Billigschrott sein? Was willst Du mit UHD, wenn es weder Sender noch Medien gibt? Der einzige Vorteil ist, dass der Fernseher das Bild hochrechnet. Dadurch wird es aber auch nicht detailreicher, sondern nur etwas schärfer. Wenn der Fernseher HDMI 2.0 hat, dann hast Du eine Chance ihn in 3-4 Jahren mit UHD nutzen zu können. Hat er kein HDMI 2.0, dann auf keinen Fall kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?