Hat jemand das neue Trockenfutter von O´Canis ausprobiert?

1 Antwort

Hallo,

nun gibt es kleinere Packungen als 5kg. Sind vor ein paar Wochen rausgekommen.

Aktuell füttern wir O`Canis "Pferd mit Kartoffeln". Ich muss sagen, meine beiden Hund sind sehr begeistert und haben sich dies aus mehreren Futtersorten selbst rausgesucht. Am liebsten würden sie aktuell nur noch dieses Trockenfutter fressen (im Vergleich waren Marken wie platinum, Canis alpha, Canis gold, Macs, Wolfsblut, Orijen, oder das neu rausgekommene Wildcraft - diese blieben aber jeweils unangetastet liegen).

Die Häufchen sind wesentlich kleiner als zuvor (beide zusammen kommen - wenn überhaupt - jetzt nur noch auf die Häufchengröße welche sonst einer am Tag gelegt hat) und mittags gibs meistens noch zum Schälchen Wasser, welches ich immer über das Futter kippe, damit es nicht so trocken ist noch ein paar Tropfen Lachsöl, bzw. Schwarzkümmelöl drüber (da stehen beide drauf).

Der Vorteil ist gegenüber anderen Trockenfutter dass man es nicht einweichen muss, sondern nur Wasser drüber (sonst trinkt sich der Wuffi nen Wasserbauch an), aber das ist wohl bei den meisten Kaltegepressten Sorten so und ist besonders praktisch, wenn man wandern geht. Dann entfällt die Wartezeit (sonst hat man nen Brei ;-))

Gibt es Trockenfutter welches für Allergiker geeignet ist?

Mein kleiner ist seit 4 Monaten auf Ausschlussdiät. Und wir suchen noch ein Trockenfutter welches er vertragen kann bzw welches wir testen wollen. Es würde dann nur als Leckerlie sein da er bisher nur sein Nassfutter verträgt und wir noch ein trainingsleckerlie brauchen.

Es sollte auf jeden Fall ohne Getreide sein auch ohne Mais, Kartoffel und Reis da er das nicht verträgt.
Aber eventuell verträgt er die Inhaltsstoffe in Trockenfutter ja doch bloß im Nassfutter nicht? Das müsste man noch testen.

Das Nassfutter bzw die reinfleischdosen behalten wir bei da er das gut verträgt. Die sind erhitzt konserviert.

Kaltgepresste Leckerlies verträgt er bisher nicht. Genauso wie zu viele Öle und Getreide

Bei der Wahl der Proteine geht Rind (nicht Kaltgepresst), Pferd oder Lamm.

Gibt es irgendein Trockenfutter oder anderes was ihr als Leckerlie empfehlen könnt?
Es muss nicht zwingend ein Trockenfutter sein aber es müssen kleine Stückchen sein da er selber klein ist.
Es muss nicht das gesündeste der Welt sein da es nur als Leckerlie ist und wir froh sind wenn wir was finden was er gut verträgt.

...zur Frage

Mein Hund frisst kein Trockenfutter mehr?

Hallo :-)
Meine Zwergspitzhündin Lucy (1 1/2 Jahre) frisst kein Trockenfutter mehr. Vor ca. 1 Jahr hatte ich schon mal das gleiche. Sie fraß keinen Brocken mehr und ich testete mich durch den ganzen Tierladen. Meine Tierärztin hat damals mehrere Bluttests gemacht jedoch fand man nichts auffälliges. Sie meinte, Lucy ist nur sehr heikel und ich sollte alles mögliche austesten. Doch Lucy fraß nichtmal mehr Nassfutter. Ich bekam dann Appetitanregende Tabletten von meiner Tierärztin und langsam hat sie wieder angefangen zumindest 2-3 Bissen zu fressen. Sie war damals schon seeeehr dünn, dass ich mir wirklich schon Sorgen machte. Jetzt frisst sie zwar Nassfutter, bekommt davon jedoch Durchfall und muss auch nachts alle paar Stunden raus. Ich hab das jetzt wieder aufgehört, da der Durchfall nicht besser wurde.
Gestern habe ich ihr Katzenfutter gegeben (Trockenfutter) und das hat sie gefressen. Jedoch auch nicht alles bzw. viel zu wenig.
Hat jemand Tipps? Sie frisst wirklich nur ein paar Brocken täglich und auch wenn ich ihr 2-3 Tage das Futter nicht hinstelle frisst sie nicht mehr. Auch nicht, wenn ich die Leckereien weglasse. Was soll ich bloß machen?

Danke jetzt schon für eure Antworten!

...zur Frage

Problem mit Katze - Muschi riecht nach Fisch!

Ich füttere nur Trockenfutter und einmal täglich Nassfutter, allerdings NUR Rind / Huhn von Felix. Der Geruch, den sie absondert, irritiert mich und ich bin besorgt. Muss meine Muschi zum Arzt?

Bitte nur ernste Antworten!!!

...zur Frage

Wieviel Gramm darf mein Welpe essen?

​Hallo liebe Forummitglieder, Ich habe einen Zwergspitz Welpin, sie wird morgen 15 Wochen und wiegt 840 gramm. Da Sie ihr Trockenfutter nicht verträgt stelle ich gerade auf Terra Canis Nassfutter um, ich mische momentan Hänchen mit Karotte (selber gekocht) mit dem Terra Canis Nassfutter um sie langsam umzustellen.

Nun meine Frage: Wieviel gramm von dem Hänchen/Karotte Futter mit dem Nassfutter von Terra Canis gemischt kann ich ihr am Tag geben? Und ändert sich die Grammzahl wenn ich ihr komplett nur noch das Terra Canis Nassfutter gebe ? wenn ja wieviel

Vielen Dank schonmal für Antworten Liebe Grüße Clara

...zur Frage

Welpenfutter empfehlung

Hallo...

Könnt ihr mir ein gutes Welpenfutter empfehlen. Habe für ihn royal Canin und Select Gold Trockenfutter das er aber nicht frisst. Beim Nassfutter hatte er auch Royal Canin, Real Nature, jetzt Terra Canis was er aber auch nicht mag".. Ich weiss echt nicht was ich da noch kaufen kann....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?