Hat ein Popel eigentlich Kalorien?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Noch einmal zum Klären:
Nur Energielieferanten (Proteine (Eiweiße), Kohlenhydrate, Fette) geben deinem Körper Energie. 

Staub besteht größtenteils aus anorganischen Partikeln, kann aber auch organisch sein, beispielsweise Blütenpollen und Bakterien.
Haben diese Energie? Ja, das haben sie. Beide bestehen aus Proteinen, die theoretisch von unserem Körper aufgenommen und verwertet werden können. 

Kommen wir nun zum Popel, auch Nasensekret genannt.
Das Nasensekret wird von den Schleimhäuten gebildet und sorgt dafür, dass Partikel (wie beispielsweise Staub) nicht in deine Lunge gelangen. Außerdem befinden sich in diesem viele abgestorbene Zellen (apathogene, symbiotische Bakterien und menschliche Zellen), da sich die Schleimhaut ca. jede halbe Stunde erneuert. 
Hat das Nasensekret Energie? Klar. Ein Popel besteht hauptsächlich aus Wasser. Nebenbei enthält so ein Popel auch Elektrolyte, Muzine (Das sind Biopolymere, die dafür sorgen, dass sich der Schleim in deiner Nase verdickt und schleimig wird), Enzyme und Proteine

Okey, also was bedeutet das jetzt? Sowohl Staub als auch Popel haben Proteine, was letztendlich bedeutet, dass du mit deren Verzehr durchaus Kalorien zu dir nimmst. Aber diese Kalorien belaufen sich, selbst bei einem Verzehr von mehreren Gramm auf wenige, sehr wenige kcal. 

Ich hoffe, ich konnte deine Frage beantworten. Ich würde mich über einen Daumen nach oben freuen. (:

Ich finde das im Übrigen toll, dass du dich mit solchen Fragen befasst. Wissensdurst muss gestillt werden! :DD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?