Harzer Rolle vs Babybel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die eigentliche Frage von dir ist, ob etwas 'schlechtes' im Babybel ist? 

Ganz klar; Nein! 

Durch die grundsätzlich verschiedenen Herstellungsverfahren unterscheiden sich die beiden Käse hinsichtlich der Gehalte von Calcium und Vitaminen deutlich. (Labkäse vs. Sauermilchkäse, Vorteil Babybel) 

Im Harzer Käse ist viel weniger Calcium, und fettgebundene Vitamine wie A, D, E, K sind natürlich auch schwer zu finden. 

Wenn wenige Kalorien vorteilhaft sind, geht dieser Punkt an den Harzer Käse. 

Über Geschmack lässt sich halt nicht streiten, daher unentschieden. 

Insgesamt würde ich sagen: Geschmackssache. 

Guten Appetit! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Babybel ist ein ziemlich gewöhnlicher Käse, da kannst Du auch Emmentaler oder Gouda futtern ( die schmecken nur besser ).

Wenn Dir der Harzer Roller zu streng ist, war er vielleicht schon zu gut durch und schmeckt dadurch intensiver. Probiere es doch mal mit Alternativen aus dem gleichen Regal, einem Bauernhandkäse oder Olmützer Quargel. Es gibt auch die Marke "Quäse", der ist ganz mild und hat verschiedene Geschmacksrichtungen.

Wenn Du dem Harzer noch eine Chance geben möchtest, probier mal Käsetaler. Den Harzer in dünne Scheiben schneiden, aufs Backbleck legen und nach Geschmack mit Gewürz bestreuen. 10-12 Minuten bei 170 Grad und dann abkühlen lassen. Schlägt beim Backen Blasen wie sonst was, aber das ist in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ganz einfach Handkäse hat kein Fett Babybell, wenn Du Fett verträgst in jeglicher Hinsicht dann ess was Du magst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

harzer rolle als selbstgemachter chipsersatz sind aber lecker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?