Harz im Fichtholz unbedenklich?

4 Antworten

Holz und auch Harz sind grundsätzlich gesundheitlich unbedenklich und Holz ist ein "empfehlenswerter Baustoff". Lediglich besonders sensitive Menschen (manche! Allergiker, Chemikalien- Sensitive) die auf viele Stoffe - auch natürliche reagieren, können mit den darin enthaltenen Stoffen, (natürliche Holz- Emissionen, unter anderem Terpene) die unter anderem auch den "gewünschten Holzgeruch" verursachen, auch gesundheitliche Probleme bekommen; bei besonderer Empfindlichkeit gegenüber "Gerüchen" - und nur dann - empfehle ich einen "Verträglichkeitstest" mit einem Stück des Holzes vor Fertigstellung des Bettes.

Das Harz aus dem Holz ist genauso ungesund, wie das Naturholz selber- ...NULL...

Das schlimmste daran ist, daß es eventuell auslaufen und deinen Teppich ruinieren kann. Wegen deiner Gesundheit musst du dir keine Sorgen machen.

Woher ich das weiß:Beruf – gelernter Tischler

Harz ist nicht gesundheitsschädlich.

Was möchtest Du wissen?