Hardtail Mtb Sprünge?

5 Antworten

Die meisten Hardtails mit 100 mm Federweg sind Cross Country Hardtails. Auch wenn manche Hersteller ihre XC Hardtails gar nicht für Sprünge freigeben, halte ich die Angabe von Canyon mit etwa 60 cm Höhendifferenz für realistisch.

Bei unsauberen Landungen kann es natürlich trotzdem zu einem Achter in der Felge kommen und bei zu wenig Druck/ zu schwacher Feder kann die Gabel durchschlagen. Das sollte vermieden werden.

Es gibt auch Dirtbikes mit 100 mm Federweg, die aber deutlich mehr aushalten (google z. B. mal Red Bull District Ride).

Kommt auch drauf an, wie vielman wiegt und wie man landet... Wenn du wie bei Motorrad-Flugeinlagen sanft auf ner Rampe landest, ist die Höhe am Scheitelpunkt völlig egal.

Wenn du dafür aber einfach wie ein fallen gelassener Zementsack auf dem flachen Boden landest, und dazu noch >90kg (bei einigen Herstellern schon max. Fahrergewicht!) wiegst, würde ich nicht mehr als 50-60cm machen. Entsprechend aktive Landetechnik holt nen halben Meter mehr raus.

tja.. mit den infos kann man wenig anfangen.

ist schon unterschied ob du eine Roxxshox, eine Foxx oder eine Santour gabel hast.

ist auch ein Unterschied wie stabil der Rahmen ist. und vorallem die Narben an den Laufrädern.

Aber gut ich antworte trotzdem. Ich hatte damals das günstigste Specialized Hardtail. so 650€ Mit einer RS Gabel und Acera gruppe.

Ich hab Regelmäßig 1m Drops gemacht, manchmal 2m. einmal sogar ohne Feder xD (aus versehen)

Ich habs aber auch net lang gemacht sondern nur ein Jahr. aber keine Probleme fest gestellt.

Ok, danke für die Antwort  es handelt sich um ein Haibike hardnine 4.0 mit suntour Federgabel

0

Gabelumbau bei Hardtail MTB?

Was muss ich beachten wenn ich bei meinem Marin MTB Hardtail 29 Zoll die Gabel ändern möchte, auf 110 -120 mm ? Der 'Federweg' ist leider aktuell zu kurz, sodass es ständig anstößt.

...zur Frage

Hardtail gesucht 27,5/120mm

Hallo zusammen, ich suche ein neues Mtb, es soll auf ein Hardtail mit 27,5 Zoll werden und 120 mm Federweg haben (nicht 100mm)...außerdem sollte die Federung an der Gabel verstellbar sein und das Rad möglichst leicht. Als Reifenset will ich Hans Dampf Reifen von Schwalbe aufsetzen (Breite 2,35cm), auch dies sollte also möglich sein. Die Preisklasse sollte günstig sein und sich um die 1000 Euro bewegen. Wenn jemand ein Modell kennen sollte, was diesen Anforderungen entspricht, freue ich mich über Empfehlungen. Gruß

...zur Frage

Wie lange ist der Federweg einer Federgabel?

Hallo, habe eine Rock Shox Reba RL 100mm Federgabel welche auf mein Gewicht eingestellt wurde. Nun ist mir aufgefallen dass schon bei kleineren Sprüngen (20cm Treppen) die Federgabel soweit reingedrückt wird dass der Gummiring (der mir Anzeigt wie Teil die Gabel eingedrungen ist) bis auf einen Zentimeter bis zum oberen Ende der Gabel rankommt.

Ist der lange Federweg normal?

Danke :)

...zur Frage

Mountainbike von Bulls - Reifen

Hallo zusammen, ich werde mir demnächst evtl. das Hardtail "Bulls Chopperhead 3" mit 27,5 Zoll zulegen. (Normale Version 2015). Da mir die 100mm Federweg nicht ganz reichen, will ich dies durch andere Reifen ausgleichen. Hier will ich das Reifenset "Hans Dampf" von Schwalbe aufsetzen (Breite 2,35cm), bin mir jedoch unsicher, ob solch breite Reifen überhaupt auf das Bike passen. Kann mir jemand Genaueres sagen? Grüße

...zur Frage

Neues MTB Hardtail von der Marke Specialized?

Ich suche nach einem MTB Hardtail von der Marke Specialized. Könnte mir da jemand unter den folgenden Wünschen eins Empfehlen?

-RockShox Luftgabel -Shimano Bremsen -1.000-1.400€

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?