Hamsterwatte gefährlich?

12 Antworten

also ich habe schon meinen dritten hamster jetzt und habe immer hamsterwatte verwendet ohne, dass es dabei irgendwelche schwierigkeiten gab... außerdem mögens die hamster ja gern wenn warm und kuschelig ist oder? also ich sehe da kein problem und habe auch noch nie gehört, dass des irgendwie gefährlich sein sollte.

Warum heisst Hamsterwatte wohl so? Weil sie für Hamster ist! Unsere Hamster haben alle Hamsterwatte bekommen. Allerdings nicht eine Handvoll, sondern kleingezupfte Fetzen. Die haben wir im Gehege verstreut. Er hat sie eingesammelt u. in sein Nest getragen. So konnte er sich gut einkuscheln u. war auch vor Zugluft geschützt. Unsere Hamster sind alle in ordentlichem Hamsteralter gestorben.

Nicht alles was "für Menschen" ist, ist auch gut für Menschen, oder?...

Nicht alles, was irgendwer meint, für Hamster herstellen zu müssen, ist auch tatsächlich gut für Hamster.

0
@roteBeere

Unsere Hamster haben alle die Hamsterwatte geliebt u. keiner hat davon einen Schaden erlitten!

1
@Sadie

Dann hast du verdammtes Glück gehabt. Ich habe in den letzen Jahren bestimmt an die 20 Hamster gesehen, die sich Körperteile abgeschnürt haben oder die Watte gefressen haben und innere Verletzungen bekommen haben.

0

Oh man, diverse Honigcracker oder derartiges sind auch für Nagetiere und nicht gut für sie. Genau wie trockenes Hundefutter für Hunde, leckere Schinkenknochen (Hunde dürfen kein rohes Schweinefleisch) für Hunde die total schädlich sind :D Und genau solche Leute versteh ich nicht.

Hamster ein Auge zu

Seit ca. 4 Stunden hat mein Hamster immer sein eines Auge zu, wenn er aus seinem Haus kommt. Nach ca. 10 Minuten macht er es auf, ihr Verhalten deutet darauf hin, dass es evtl. verklebt ist, aber man sieht am Auge selbst nichts! Er ist ca. 1,5 Jahre alt und wir haben kein neues Streu, neuen Sand oder neues Futter verwendet. Die Hamsterwatte ist auch die gleiche.. Weiß jemand was das ist?

...zur Frage

Frage zum Thema Hamsterbett

Ich hab mir gestern einen Hamster gekauft und hab ihm alles zurecht gemacht was er braucht. Aber mein Vater meinte dass diese hamsterwatte nicht gut ist. Also hab ich sie wieder raus genommen. Er hatte so also erstmal nix, um sich ein Bettchen zu bauen. :(

Ist Heu denn eine gute Alternative ? Bitte um Antworten :(

...zur Frage

Ist mein Hamster viel zu scheu?

  • Hallo Ich habe mir vor 3 Tagen einen Dsungarischen Zwerghamster gekauft. Dieser versteckt sich andauernd in der selben kleinen Hütte bis tief in die Nacht 01:00-02:00 Uhr. Ich weiss, dass Hamster nachtaktiv sind und von Natur eher als Beutetiere statt Jäger gesehen werden, da mir Mehlwürmer wohl das Gegenteil behaupten würden😋. Ich arbeite Tagsüber und bin von 18:00Uhr bis 00:00Uhr unter der Woche zu Hause und das Gehege steht dauernd leer. Leben tut er noch da wenn ich Morgens um 06:30 Uhr aufstehe Watte durchwühlt und der Sand überall verstreut liegt. Ich weiss er muss sich noch eingewöhnen aber so scheu hab ich meinen letzten Hamster am Anfang nicht in Erinnerung. Sein Gehege könnte vlt. zu Gross sein? 1600x600x500 sind die Masse 15-20cm Streu, Heu, Hamsterwatte grossen Sandkasten, etliche versteck,Spielmöglichkeiten sind vorhanden auch ein 25cm Durchmesser Hamsterrad welches sehr leicht zu bewegen ist er aber bis jetzt noch nicht benutzt hat. Hehe. Aber ich denke in der Natur chillen die ja auch nicht knapp 20 Stunden immer nur in der gleichen Ecke rum oder? Obwohl sie Ihr Nest lieben. Ich weiss ich hab ihm noch zu wenig Eingewöhnungszeit gegeben aber so scheu hab ich das noch nicht gehabt. Naja jedes Tier besitzt einen anderen Charakter. Oder habt Ihr einen Tipp?😁
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?