Hamsterwatte gefährlich?

12 Antworten

also ich habe schon meinen dritten hamster jetzt und habe immer hamsterwatte verwendet ohne, dass es dabei irgendwelche schwierigkeiten gab... außerdem mögens die hamster ja gern wenn warm und kuschelig ist oder? also ich sehe da kein problem und habe auch noch nie gehört, dass des irgendwie gefährlich sein sollte.

Warum heisst Hamsterwatte wohl so? Weil sie für Hamster ist! Unsere Hamster haben alle Hamsterwatte bekommen. Allerdings nicht eine Handvoll, sondern kleingezupfte Fetzen. Die haben wir im Gehege verstreut. Er hat sie eingesammelt u. in sein Nest getragen. So konnte er sich gut einkuscheln u. war auch vor Zugluft geschützt. Unsere Hamster sind alle in ordentlichem Hamsteralter gestorben.

2

Nicht alles was "für Menschen" ist, ist auch gut für Menschen, oder?...

Nicht alles, was irgendwer meint, für Hamster herstellen zu müssen, ist auch tatsächlich gut für Hamster.

0
55
@roteBeere

Unsere Hamster haben alle die Hamsterwatte geliebt u. keiner hat davon einen Schaden erlitten!

1
21
@Sadie

Dann hast du verdammtes Glück gehabt. Ich habe in den letzen Jahren bestimmt an die 20 Hamster gesehen, die sich Körperteile abgeschnürt haben oder die Watte gefressen haben und innere Verletzungen bekommen haben.

0

Oh man, diverse Honigcracker oder derartiges sind auch für Nagetiere und nicht gut für sie. Genau wie trockenes Hundefutter für Hunde, leckere Schinkenknochen (Hunde dürfen kein rohes Schweinefleisch) für Hunde die total schädlich sind :D Und genau solche Leute versteh ich nicht.

Was möchtest Du wissen?