hamster beisst plötzlich meinen finger?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte mal... Feldhamster. Als Babies mit dem Fläschchen aufgezogen, vollkommen zahm und nett. Die beiden sind auf meiner Schulter gesessen - alles ok, solange sie nicht ausgewachsen waren.

Eines Tages hat mich einer ins Ohr gebissen. Du kannst Dir nicht vorstellen, wie das geblutet hat!

Ich gehe davon aus, dass das etwas mit dem Hormonaushalt zu tun hat. Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung.

Hast Du ein M oder W?  Mehrere?

In Zukunft gut aufpassen. Ich glaub nicht, dass er damit aufhören wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hippielover
06.11.2016, 09:38

habe ein weibchen, sie wird im dezember 2 jahre alt

1

Ich hatte früher hamster über 10 stück wie ich noch weiss.es liegt daran das sie denken dass es essen ist . Lass sie lieber im käfig dann tuhen sie dir auch nichts. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hat damit zu tun wie lange er schon wach sind. wenn hamster gleich aufgewacht/aufgestanden sind, sind sie zickig und auch aggressiv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo:)

Ich hatte mal einen dsungarischen Zwerghamster, der richtig zahm war. Im Alter hat er dann angefangen zu beißen. Einfach nach Lust und Laune, manchmal auch richtig hart.

Dann habe ich erfahren, das dies nicht selten ist. Manche Hamster entwickeln im Alter ihre Eigenarten. Also werden manche eben auch bissig. 

Vor allem dsungarische Zwerghamster sind sehr bekannt dafür, dass sie solche Eigenarten entwickeln, aber bei anderen Hamster kann dies schon auch mal der Fall sein.

Hamster werden nicht besonders alt, also ist dein Hamster auch nicht mehr der Jüngste...
Es könnte gut sein, dass er einfach so seine Eigenarten entwickelt.

Wenn er dich beißt, sag so etwas wie "Autsch" oder "Aus" laut zu ihm. Dann schreckt er zurück. Manchmal hören sie dann nach einer Zeit auf.

Beißt er vor allem, wenn du ihn anfasst oder ihn hoch hebst?
Wenn ja, könnte es sein, dass er schmerzen hat. Dann solltest du vielleicht mal mit ihm zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?