Hallo zusammen! Bei meinem ASUS K75DE Laptop hatte ich im BIOS ein Administrator Passwort gesetzt, welche nach einem BIOS Update nicht mehr anerkannt wird?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielen Dank für deine Antwort. Diese konnte mir leider nicht helfen. Bevor ich hier schrieb, habe ich schon auf viele Internetseiten recherchiert und gelesen, wie das BIOS über CMOS zurückgesetzt wird. Bei einem Mainboard in einem PC stellt es kaum ein Problem dar. Aber wie erwähnt handelt es sich bei mir um einen Laptop. Da ist es nicht so einfach an die Batterie zu gelangen und das BIOS zurückzusetzen. Zudem habe ich gelesen, dass es bei Laptops nicht all zuviel Sinn macht, das BIOS über CMOS zurückzusetzen, da noch ein weiterer "Baustein" auf dem Board verbaut ist, welches weiterhin das Passwort/ Einstellungen beinhaltet. Ich möchte mir da nicht mehr Arbeit als nötig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für den Tipp mit dem Tool. Nun hat sich allerdings der ASUS Kundenservice gemeldet. Diese können mir ebenfalls ein Masterpasswort für die nächsten 3 Tage geben. Dafür musste ich nur die Serialnummer von meinem Laptop und den Kaufbeleg vorlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dem Mainboard gibt es einen Jumper, mit dem das gesamte Parameter-RAM des BIOS gelöscht wird. Schau' in die Dokumentation des Mainboards. Dort ist der Jumper beschrieben (CLEAR CMOS oder ähnlich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun wollte ich wissen, ob eine Möglichkeit existiert, das Passwort zu löschen oder auszulesen? Parallel habe ich schon den ASUS Kundenservice kontaktiert. Ich hoffe auf eine zugügige Hilfe. Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße Tom


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfinando62
21.10.2016, 11:37

Ähnliche Situation bei mir. Plötzlich war das Passwort falsch und nicht auszulesen oder zurück zu setzen. Betriebssystem neu installieren.

0

Was möchtest Du wissen?