Hallo meine Explorer gt Race springt nur an wenn ich den benzinschlauch auf den Druck hab setze aber wen er anspringt geht er aus sobald ich Gas gebe HILFE?

1 Antwort

Was?
Wo hast Du Druck?

Wenn Du den Benzinschlauch am Benzinfilter abziehst und versuchst zu starten, läuft dann Sprit?

Falls nicht, dann ziehe den dünnen Schlauch rechts am Vergaser ab.
Sauge dran und Du bemerkst einen Unterdruck und Benzin sollte beim Benzinfilter fließen.
Falls nicht, dann Sauge und puste am Schlauch, bzw. nuckele.

Es könnte sein, dass das Membran vom Unterdruckbenzinhahn klemmt.
So könnte man es frei bekommen.

Gaszug nachziehen/einstellen

Ich muss bei meinem explorer race gt 50 das Gas bis zum Anschlag durch drücken damit der losfährt vorher tut sich nichts, ich habe den Tipp bekommen das ich das Gas einstellen/nachziehen soll. Da ich leider keine Ahnung hab wie das funktioniert, wollte ich fragen, wie man das macht?

...zur Frage

Atu-roller springt nicht an, woran liegt das?

Also habe einen explorer race 50gt und er läuft nicht an.

Wenn ich am Unterdruck schlauch säugen kommt sprit und ein funkeln der Zündkerze ist auch vorhanden.

Weiß jemand woran es noch liegen könnte das er nicht anspringt

Starte ihn per Kickstarter da Batterie leer ist

...zur Frage

Gaszug einstellen / nachziehen

Ich muss bei meinem explorer race gt 50 das Gas bis zum Anschlag durch drücken damit der losfährt vorher tut sich nichts, ich habe den Tipp bekommen das ich das Gas einstellen/nachziehen soll. Da ich leider keine Ahnung hab wie das funktioniert, wollte ich fragen, wie man das macht?

...zur Frage

Spiegel Gewinde für ATU Roller Explorer Race GT?

Hallo,

Was für ein Gewinde hat denn der ATU Explorer Race GT bj. 2009 ??

Danke im Vorraus ;DDD

...zur Frage

Roller Gas kommt verzögert bzw. gar nicht?

Hallo, Mein Roller ( ein Malaguti Yesterday) hat folgendes Problem: Zunächst springt er ganz normal an, ohne Probleme. Daraufhin kann ich einige hundert Meter problemlos fahren, wenn ich dann jedoch zum stehen komme und dann erneut Gas gebe dreht der Motor zwar ein wenig auf, aber der Roller bewegt sich nicht. Je mehr Gas ich gebe, desto geringer werden die Drehzahlen und ab und an würgt er dann auch ab. Manchmal schafft er es dann trotzdem nochmal die Energie auf die Reifen zu übertragen, sodass ich mich wieder fortbewege. Der Roller hat grade mal 1100 km, ist vollgetankt und ich habe auch sonst keine Probleme mit ihm, aber so ist er leider nicht fahrtauglich. Das Ganze fing an als ich auf einer geraden Strecke mit vollgas fuhr und er dann anfing sich selber auszubremsen. Für mich als Laie fühlt es sich so an als würde er in dem Moment nicht genügend Sprit bekommen. Ich wüsste nicht woran es liegen könnte, bis vor kurzem ist er noch sehr zuverlässig gefahren und ich hatte nie Probleme mit ihm. Danke für die Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?