hallo mein hund hat liebeskummer und fiept nur was kann ich da tuhen lg jay

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

die Hündin scheint läufig zu sein, deshalb unbedingt Deinen Rüden fernhalten von ihr!!! Du kannst ihn mit viel spielen und spazieren gehen ablenken. Mehr kannst Du nicht tun. In ein paar Wochen wird der "Spuk" wieder vorbei sein.

Er hat den Geruch einer läufigen Hündin in der Nase, ob es die Hündin deiner Freundin ist, weiß ich nicht - aber das werdet ihr sicher schnell herausfinden. Auf jeden Fall muß dann komplett getrennt werden und ihr solltet die nächsten Wochen jeden Kontakt meiden und auch nicht gemeinsam spazieren gehen.

Wahrscheinlich ist einfach in der Umgebung eine Hündin läufig, ev. auch die Hündin deiner Freundin (frag sie einfach mal) und da diese ja sicherlich häufig bei dir ist (?), riecht der Hund das natürlich an ihrer Kleidung. Im Grunde kannst du nur abwarten und versuchen, den Hund abzulenken (Kommandos/Tricks einüben, Suchspiele etc., natürlich ausreichend spazieren gehen). Sollte das ein Dauerzustand werden, kannst du immer noch über eine Kastration nachdenken, aber bitte nicht gleich zu so einer drastischen Maßnahme greifen, die meisten Rüden lernen mit der Zeit, nicht bei jeder heißen Hündin in der Gegend durchzudrehen.

Dankeschön für die tipps :)

Lass ihn unbedingt kastrieren.

So ein Quatsch!

1

Was möchtest Du wissen?