Haferflocken ungesund?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, Haferflocken sind sogar sehr gesund, da sie viele Mineralstoffe enthalten. Das Aufquellen ist gut, weil der Magen dadurch länger voll bleibnt (=satt) und die Masse auch länger im Darm verbleibt (=Nährstoffe werden besser rausgezogen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haferflocken sind sehr gesund.
Viel Mineralstoffe, Ballaststoffe.
Gut bei Magen-Darm Erkrankung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haferflocken sind nicht ungesund wenn man sie nicht in Tonnen Essen tut sie machen auch nicht dick wenn man nicht zu viele Essen tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil ich mal gehört habe das die dann im Magen noch aufgehen

Und darum machen sie dick oder was? Du hast das System wohl überhaupt noch nicht verstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sind sie nicht 😉 ich empfehle bei nivht vorliegender Allergie einen angemessenen Konsum (keine Orgier 😂), aber bitte nicht mehr als 1-2 kilo pro person am Tag 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rainboowunicorn
14.02.2016, 20:39

Haha :D okay danke dir :) ich esse sowieso fast jeden Tag (Mo-Fr) ein Müsli mit Haferflocken :D und ich finde es gut dass du die Fragen so lustig beantwortest :) weiter so 💪🏽😂

0

Was möchtest Du wissen?