hängte oder hing?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

es heißt: der Beutel hing

hängte gilt aber auch: er hängte ihm den Beutel um

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
21.04.2016, 17:19

Unterschiedliche Bedeutung:

Der Beutel hing am Haken.

Ich hängte den Beutel an den Haken.

1

Ich hängte ihm den Beutel um - aber: Der Beutel hing um seinen Hals.

Der Duden hätte da schneller und eindeutiger helfen können!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es einen Unterschied:

Der Beutel hing am Haken.

aber:

Er hängte sich den Beutel um.

Bei dem reflexiven Verb von hängen, also sich umhängen, heißt es hängte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
21.04.2016, 17:16

Er hängte die Jacke in den Schrank. (Der Grund für "hängte" ist also nicht, dass das Verb in deinem Beispielsatz reflexiv ist.)

1

Das Verb "hängen" hat zwei verschiedene Formen im Präteritum - je nach Gebrauch.

http://konjugator.reverso.net/konjugation-deutsch-verb-hängen.html

Er hängte ihm den Beutel um. (aktivischer Sinn)
Er hängte die Jacke in den Schrank. (aktivischer Sinn)

Das Bild hing an der Wand. (passivischer Sinn)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
21.04.2016, 17:23

Die bessere Erklärungen wäre gewesen:

1) hängen / transitiv gebraucht: > ich hängte etwas (irgendwo hin)

2) hängen / intransitiver Gebrauch: > etwas hing (irgendwo)

2

Es kommt auf den Bezug an. Wenn du etwas aufhängt dann "hängte", wenn du selbst aufhängst, dann "hing"

.... Glaub ich zumindest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Fall ist korrekt: "Er hängte ihm den Beutel um".

Das Verb "hängen " gibt es nämlich in zwei grammatischen Formen:

1) Hängen als transitives Verb.

Transitiv bedeutet, dass man ein Akkusativobjekt hinterherstellt. Ganz praktisch bedeutet das: Man kann die Frage "wen oder was" stellen.

Das ist oben der Fall: Wen oder was hängte er ihm um?

2) Hängen als intransitives Verb.

Hier kann man kein Akkusativobjekt anschließen oder einfacher: Hier kann man nicht fragen "wen" oder "was".

Zum Beispiel: Der Fisch hängt am Haken. Da kann man nicht fragen: Wen?

Die Vergangenheitsform in diesem Fall ist hing: Der Fisch hing am Haken.

Leider machen dies viele Leute falsch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
21.04.2016, 17:24

DH!

2

Was möchtest Du wissen?