Wenn das MHD das einzige Kriterium für Deinen Verdacht ist: Iss den Käse.

Das MHD ist kein Verfallsdatum, sondern nur eine Garantie des Herstellers.

Die meisten Produkte halten noch Wochen oder Monate länger, vor allem Milchprodukte.

Den Verderb stellst Du NUR mit Augen, Nase und Geschmackssinn fest, NIE am MHD.

Oder mal anders gefragt: Würdest Du einen Jogurt noch essen, auf dem ein dicker Schimmelpelz liegt, aber das MHD noch nicht erreicht ist? Sicher nein.

...zur Antwort

Ist das jetzt eine Trollfrage? Die 5 in Mathe prädestiniert Dich natürlich nicht für einen IT-Beruf. Oder war wieder der Lehrer schuld?

...zur Antwort

Wurde 2018 von der Stiftung Warentest mit befriedigend bewertet. Getreidefrei stimmt nicht - sie haben Reis nachgewiesen. Wobei das auch egal ist. Es gibt kaum glutenunverträgliche Katzen.

Das Trockenfutter mit der besten ernährungsphysiolologischen Qualität ist Edeka Gut&Günstig Hello my Cat Knuspermenü mit Geflügel. Allerdings bemängelt die StiWa die zu hohen Dosierungsempfehlungen, die man aber ja reduzieren kann.

Zucker ist in vielen Futtern enthalten, aber laut StiWa in unbedenklichen Mengen.

...zur Antwort

Ich denke Du solltest es Deinen Eltern erzählen, wie es war. Ganz einfach, damit eine Last von Dir abfällt.

Außerdem solltest Du Dich beruhigen: Das Hausverbot ist in der Praxis wirkungslos. Wie will denn die Verkäuferin das Hausverbot in allen Filialen durchsetzen? Dazu müsstest Du ja beim Betreten einer Filiale identifizierbar sein. Wenn die Verkäuferin wieder da ist und Dich wiedererkennt, könnte Sie Dich zum Verlassen des Ladens auffordern. Mehr aber nicht. Ich würde einfach einige Zeit nicht mehr dorthin gehen. Die hat auch anderes im Kopf und vergisst das bald wieder.

Und selbst wenn - es gibt doch schlimmere Schicksale als dass man in so einem Laden nicht mehr einkaufen darf...

Und: Bleib sauber und ehrlich. Du hast Dir nichts zuschulden kommen lassen. Bleib dabei!

...zur Antwort

Ideologische Differenzen sowie gegenseitiges Misstrauen.

Die Schuldfrage lässt sich nicht objektiv eindeutig beantworten - sie ist immer abhängig von den eigenen Wertevorstellungen.

...zur Antwort

Wenn Du Arbeitgeber wärst und zwei Kandidaten vor Dir hast, die für Dich in allen anderen Punkten gleichwertig sind und sich nur in einem Punkt unterscheiden:

Der eine hat sein Abi mit 1,3 gemacht, der andere mit 3,8.

Welchen würdest Du einstellen?

...zur Antwort

Wie wäre es mit Gerichten? Anlaufpunkt ist normalerweise erstmal ein Rechtsanwalt, der für Dich Klage beim zuständigen Gericht einreicht.

...zur Antwort

Na, dann rechne mal schön. Oder sollen wir das für Dich machen, damit Du mehr Zeit zum Gamen hast?

...zur Antwort

Na ja, ich möchte keinen Zahnarzt an meinen Mund lassen, der das nicht anständig gelernt hat.

Und der Mechaniker, der an meinem Auto dei Bremsen macht, sollte auch keiner sein, der die unbequemen Teile seiner Ausbildung einfach übergangen hat.

Übrigens: Die Berufe, in denen man am meisten verdient, machen meistens auch am meisten Spaß.

Eine Ausbildung ist eine Investition fürs Leben. Wer es am Anfang schleifen lässt (z.B. weil keinen Bock), muss später eben die schlechten Jobs annehmen.

Aber klar: Du kannst es auch mit DSDS versuchen...

...zur Antwort

Bei modernen Dieseln ist ein "Vorglühen" kaum mehr nötig. Damit wurde der beim Start zu kalte Kraftstsoff auf eine Temperatur gebracht, bei der er dann von selbst zündet. Moderne Diesel glühen aber so schnell vor, dass Du es nur bei sehr tiefen Temperaturen merkst.

Bei Benzinern ist das nicht nötig. Erstens ist der Kraftstoff auch bei Frost viel leichter entzündlich, und zweitens passiert das unterstützt durch den Zündfunken.

Wenn Du bei einem Benziner die Beobachtung gemacht hast, dass er besser anspringt, wenn Du bei auf Stufe 2 (Zündung) gedrehtem Zündschlüssel wartest, kann das m.E. nur den Grund haben, dass die Zeit dafür nötig war, dass die Kraftstoffpumpe Benzin über eine ungewöhnlich lange Strecke fördert.

...zur Antwort

Völlig richtig: Es ist ziemlich unsinnig, es auf Deine Eltern zu schieben, wenn Du Dich sozial inkompatibel verhältst.

Wenn Du dafür häufig kritisiert wirst, solltest Du Dir Gedanken machen - da wird etwas dran sein.

...zur Antwort
  1. Würde mir auch nicht passen. Recht hat er soweit. Es gibt das Briefgeheimnis. Wenn es ihn kompromittiert, was er Dir schreibt, dann darfst Du es nicht weitergeben. Und wenn Du Dich von den Obszönitäten selbst gestört fühlst, dann fordere ihn auf, das zu lassen, aber stelle ihn nicht bloß.
  2. Wer das Hausrecht hat, lässt sich soweit nicht sagen, sofern man das rechtliche Verhältnis zwischen dem DJ und dem Betreiber nicht kennt. Wenn der DJ der Organisator der Party ist, hat er aber wahrscheinlich das Hausrecht für die Veranstaltung und kann Dich ausschließen. Aber vermutlich nicht von den anderen Veranstaltungen im Club.
...zur Antwort

Kannst Du uns bitte eine Übersicht über das Gehaltsgefüge bei den öffentlich-rechtlichen Sendern geben?

Kannst Du uns bitte sagen, welche Gehaltshöhen Du jeweils gerechtfertigt findest, und warum?

Möchtest Du, dass dort die Gehälter gesenkt werden?

Würdest Du akzeptieren, wenn Kunden Deines Arbeitgebers die Preise der Produkte oder Leistungen zu hoch finden, Dein Gehalt gesenkt wird?

Was die absolute Höhe betrifft: Dafür, dass wir eine sehr große Vielfalt an Programmformaten haben, und von billig bis anspruchsvoll - das so unabhängig von der Regierung wie in keinem anderen Land der Welt, zum Preis von nichtmal zwei Kinokarten pro Monat - und das selbst dann, wenn dort eine 5köpfige Familie wohnt-, dann finde ich die Rundfunkgebühren äußerst preiswert!

...zur Antwort

Gar nichts sollst Du machen!

Wenn Dein Vater irgendetwas vermutet (tut er das denn wirklich?), dann darf er das doch gerne. Wenn er irgendein Problem hat, würde er Dich darauf ansprechen.

Vielleicht denkt er tatsächlich, dass Du mit der Bürste etwas gemacht hast, das man eben ab der Pubertät so macht - na und? Das war bisher bei jedem Menschen der Welt so - auch bei Deinem Vater.

Ich weiß nicht, wie alt Du bist, aber vielleicht ist es einfach so, dass Dein Vater jetzt mal wahrnimmt, dass Du erwachsen wirst und nicht mehr sein kleines Püppchen bist. Diese Erkenntnis ist für Eltern sicher immer schwer, aber sie werden sich daran gewöhnen, wie es alle anderen Milliarden Eltern vor ihnen geschafft haben.

Also vielleicht war er deswegen verstört, aber deswegen musst Du Dir keine Gedanken machen und kein schlechtes Gewissen haben.

...zur Antwort

"die Renovierungskosten" -welche denn? Ich dachte, es hat keine Renovierung stattgefunden.

Oder hat er Kosten geltend gemacht, die Ihr getragen habt? Woher hat er denn dann Eure Rechnungen?

Oder waren es Kosten für eine andere Wohnung?

Und woher kennt Ihr die Steuererklärung des Vermieters?

Alles merkwürdig...

Also wenn der Vermieter seine eigene Wohnung renovieren lassen hat, und diese Kosten jetzt in der Steuererklärung mit der Angabe geltend macht, es seien Kosten für eine vermietete Wohnung gewesen, dann wäre es Steuerbetrug.

...zur Antwort