Hängende Steckdose?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das nennt sich Hängeverteiler gibts z.B. von ABL, Schele Eelektric, OBO Bettermann...

Teilweise frei konfigurierbar, teilweise auch modular zum selbst zusammen bauen. ggf. auch mit Druckluftanschlüssen.

http://www.elektrotools.de/Produkt/6109802-OBO-Bettermann-Versorgungseinheit-IP20-m-Griff-bestueck-VH-4-4SD

geht auch deutlich preiswerter. z.B. die gute alte Merten 197851 die ist allerdings nicht gelb und hat auch nicht den Griff...

lg, Anna

Gab es nicht auch mal solche Module, an denen für L, N und PE eine 4mm Sicherheitslaborbuchse integriert war? Das gibt es aber glaube ich nicht hängend, sieht ähnlich aus wie ein Brüstungskanal. Den man nur starr an der Decke befestigen kann. Ist auch Gelb/Schwarz.

0

Es gibt einmal die "Billig-Variante" von Brennenstuhl, aber du meinst sicherlich sowas hier wie von Busch-Jäger (das ist ein schwarz-weiß-Bild, eigentlich sind die Teile Schwarz-Gelb), oder?
Die gibt es auch von OBO Bettermann oder Riegler, nennt sich Versorgungseinheit.

Das von Busch-Jäger ist es..... Vielen Dank.

1
@ThomasM1982X

Ich gehe fast jede Wette ein, dass das Busch-Jäger Produkt eigendlich von OBO Bettermann ist :-)

1
@Peppie85

Das ist eine durchaus plausible Theorie ;-)

Der einzige Unterschied ist, dass auf den Produktfotos von OBO immer Schrauben neben den Steckdosen zu sehen sind, welche bei den Produktfotos von Busch-Jaeger fehlen...

...und, dass die Erfindung des Farbfotos wohl noch nicht überall bei Busch-Jaeger angekommen ist. :)

1

Was möchtest Du wissen?