Hacks zum Zimmer aufräumen <3

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde auch dabei musik hören und sich ein bestimtes ziel setzen.

vieleicht auch kleine belohnungen nach der arbeit. :D

viel spaß dir noch :D.

  1. Musik hören: z.b. etwas schnellere denn so arbeitet man schneller.
  2. Räume/Richte zuerst dein Bett.so sieht es etwas ordendlicher aus.
  3. Räume dann den Boden auf
  4. Dann die schränke alles sollte seinen eigenen Platz haben so weißt du gleich wo du es hinstellen musst.
  5. Putze erst die oberen flächen u. Dann den Boden.
  6. Such stauraum z.b. kisten ,schränke wo du alles "Verstecken" kannst. So liegt nicht mehr so viel herum.
  7. Oder richte dir eine Schublade/Kiste an wo du alles was du normaler weise auf den Boden ,Bett usw. Schmeißt in die Kiste schmeißt. Und sie ca. 1x pro Woche oder jede 2. Woche aus sortierst .

Und so sieht dein zimmer nicht nur sauber aus sondern du fühlst dich auch noch gut & wohl

Hör nebenher Musik das würde mir helfen :)

Was möchtest Du wissen?