Habt ihr angst vor dem tod?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Nein (gläubig) weil .... 41%
Nein (atheist) weil .... 29%
Ja (gläubig) weil ... 18%
Ja (atheist) weil .... 12%

15 Antworten

Nein (atheist) weil ....

Man wird geboren, lebt sein Leben so gut es geht und stirbt, wenn die Zeit gekommen ist... Es ist ein absolut natürlicher Vorgang.

Man kann nur hoffen, dass der Tod bzw. der Sterbeprozeß an sich nicht allzu lange dauert und man (relativ) schmerzfrei dahinscheidet!

Ich mag diede Ansicht gar nicht , aber es ist schön, dass es dich erfüllt

1
@Skupie21

Die Wahrheit ist eben nicht immer nur Sonnenschein. 🤷🏻‍♂️

1
Nein (gläubig) weil ....

Dass es danach weiter geht steht für mich außer Frage und es deutet für mich auch sehr viel darauf hin. Siehe die neuesten Erkenntnisse der Quantenphysik, Nahtoderfahrungen, was sich dann auch noch mit der Bibel deckt. Also es zeigt alles in eine Richtung für mich. Wenn sich dann wissenschaftliche Erkenntnisse, tausende Zeugnisberichte von Menschen auch noch mit der Bibel decken, dann steht für mich die Antwort nicht zur Debatte...

So gesehen ist es bei mir tatsächlich im Gegenteil eine Freude auf den körperlichen Tod. Ich mag das Leben hier zwar, doch weiß ich dass das Leben mit dem Tod erst richtig los geht. Es wir genial werden, das weiß ich!

Danke dir :)

Ich sehe es ähnlich wie du aber habe Ängste und Zweifel leider :(

0
@bablbrabl123

Angst : Dass es doch alles nur Illusion ist oder ein Wunsch, aber auh dass der Zustand ohne Körper vielleicht schlimm ist

Zweifel : dass andere doch recht haben und ich mich mit meiner Überzeugung täusche

0
@Skupie21

Es sprechen aber sehr viele Dinge dagegen, dass es nur eine Illusion ist, die da wären:

Nahtoderfahrungen:

Hier allein 5000 Berichte, von allerlei Nationen, die sich sehr stark überschneiden

https://www.nderf.org/

Hunderte Videos von Nahtoderfahrungen:

https://www.youtube.com/@EmpirischeJenseitsforschung

https://www.youtube.com/@einblicke-ins-jenseits

Erkentnisse der Quantenphysik:

https://www.welt.de/wissenschaft/article1938328/Die-Seele-existiert-auch-nach-dem-Tod.html

Und der Zustand ohne Körper wird (abhängig wo man hinkommt) als überaus befreiend empfunden. Leicht, geliebt, angenommen, Zuhause, usw...

1
@Skupie21

Es geht mir nicht ums Recht haben. Ich will dir nur helfen, deine Zweifel zu beseitigen.

1
Nein (gläubig) weil ....

Wenn es dann näherrückt, werde ich wohl Angst vor dem Sterben haben. Aber vor dem Tod an sich habe ich keine Angst. Ich bin davon überzeugt, dass ich durch Jesus Christus ewiges Leben habe, und somit der Tod nur der Übergang in ein besseres Dasein in der Gegenwart Gottes sein wird.

Woher ich das weiß:Hobby – Bibelschule, gute Predigten, Bibellesen, Austausch
Ja (gläubig) weil ...

Der Tod ist erst der Anfang und drauf freue ich mich, das einzige wovon ich Angst hätte ist als Ungläubiger zu sterben

Nein (gläubig) weil ....

Ich habe mich mit der Sterblichkeit abgefunden. Ich bin Christ, ich glaube an ein ewiges Leben nach dem Tod. Ich habe keine große Angst vor dem Tod. Das ich keine große Angst habe, das liegt an meinem Glauben. Ich bin daher der Ansicht, dass mit dem Tod nicht alles vorbei ist.

Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott und ein Leben nach dem Tod gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.