Haben Wellensittiche die gleichen Flöhe wie Hunde und Katzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich wüsste nicht, dass sich Hundeflöhe auf den Wellensittich übertragen lassen. Wissen tu ich das aber nicht. Bei Wellensittichen gibt es aber Milben, und zwar Grabmilben (zeigen sich durch einen krustigen Belag auf Schnabel, Wachshaut und manchmal auch an den Füßen) und Rote Vogelmilben, letztere beißen die Vögel auch und saugen Blut, wegen derer sich Vögel dann oft häufig kratzen. Wenn du verdacht hast, dass dein Vogel an einem Juckreiz leidet, sollte das so oder so von einem vogelkundigen Tierarzt abgeklärt werden.

Falls du nur einen Wellensittich hast: Da muss ganz schnell ein Partner her ;) Wellensittiche sind soziale Tiere, die die Gesellschaft von mindestens einem artgleichen Vogel brauchen, um nicht zu vereinsamen, sich rundum wohl zu fühlen, ihr volles Verhaltensrepertoire ausleben zu können und nicht in Stress zu geraten. Egal wie viel Mühe sich ein Mensch gibt, er hat nun einmal nicht den ganzen Tag Zeit, er spricht nicht dieselbe Sprache und hat nicht die gleichen körperlichen Eigenschaften wie ein Wellensittichpartner. Wie du einen geeigneten Partner findest, erfährst du auf der Seite http://www.welli.net/neuer-partner.html Auch auf Birds-online.de findest du jede Menge hilfreicher und toll präsentierter Tips!

Das sind sicherlich Milben, wenn sich euer Wellensittich zu häufig kratzen muss.

Was möchtest Du wissen?