Haben manche Menschen schwerere Knochen?

4 Antworten

Viel wichtiger als die Knochen ist die Muskelmasse. Hat jemand mehr Muskeln, ist er schwerer.

Knochen dürften prozentual bei jedem gleichviel Gewicht vom Gesamtgewicht ausmachen (wer mehr Knochenmasse hat ist meist auch größer und länger, bei breiter kommt ja größtenteils nur das Becken oder vielleicht die Rippen in Frage).

Dann wäre auch noch entscheident, ob jemand zB dazu neigt, Wasser einzulagern, was oft bei Frauen im Laufe des Zyklus der Fall ist oder durch die Pille usw.

Dann kommt es noch darauf an, wieviel jemand getrunken oder gegessen hat und welche Klamotten er beim Wiegen trägt und zu welcher Tageszeit er sich wiegt.

Das Gewicht kann durch all diese Dinge schon um ein paar Kilo erhöht werden, so dass Leute die gleich viel "Fett auf den Rippen haben" oder gleich groß sind unterschiedlich schwer sind. Aber mehr als 2-4 Kilo sollte der Unterscheid nicht ausmachen... außer bei extrem muskulösen Menschen ^^.

Skelette sind natürlich unterschiedlich beschaffen, aber die Knochenbeschaffenheit erklärt maximal bis drei Kilogramm Gewichtsunterschied. 

Trotz ihrer Unterschiede weichen menschliche Skelette in ihrem Gewicht nicht sehr stark voneinander ab.

Dabei haben Frauen in der Regel etwas leichtere Skelette als Männer. Das Gewicht der Knochen wird außerdem vor allem durch Gene, Ernährung, Alter und Belastung bestimmt. So haben zum Beispiel Menschen, die über Jahre schwere körperliche Arbeit verrichteten, etwas stabilere Knochen, damit diese den Belastungen standhalten. 

Aber es bleibt: Auch im Extremfall sind es nicht mehr als drei Kilogramm. Als Entschuldigung fürs Übergewicht fallen die Knochen also aus.

Ich kann mir vorstellen, dass die Knochen eines Typen,der 2m groß ist, mehr wiegen, als bei einer Person, die nur 1,5m ist. 

Schwere Knochen is nur eine Ausrede. In Wirklichkeit sind sie einfach nur dick. 

Wie kann das sein falsche Wahrnehmung ?

Hallo...also ich bin weiblich 1,86 gross und wiege 93kg. Also habe ich Übergewicht! Bin dabei abzunehmen 2 Kilo sind schon runter. Wenn ich erwähne das ich eine Diät mache werde ich immer gefragt warum ich sei doch so schlank? Ich selber fühle mich nicht schlank (Gr.42) und meine Waage sagt mir ja auch was anderes und die ganzen BMI Rechner usw.. Hat man selber ein anderes Bewusstsein seinem Körper gegenüber ? Und ist es ein Mythos das es schwere Knochen gibt ? Vielen Dank für eure Antworten..😊

...zur Frage

Haben unterschiedliche Menschen eine unterschiedliche Anzahl an Knochen?

Ich habe vorhin einen Wissenstest gemacht und da war die Frage "wieviele Knochen hat ein Mensch?" Die Antwort lautete 208-212. Nun habe ich mich gefragt wie kann das sein das manche Menschen bis zu 4 Knochen mehr als andere haben können? ich dachte immer jeder Mensch ist vom "Gerüst" her gleich geschaffen. Um was für Knochen handelt es sich bei diesen "mehr oder weniger" Knochen pro Mensch. Weiß das vielleicht einer von euch? vielen Dank für eure Antworten. LG Thunder 82

...zur Frage

Gibt es sowas wie schwere Knochen wiklich?

Bin 16 Jahre alt, 1.76 groß und wiege 79 - 80kg. Dabei bin ich relativ normal gebaut also nicht zu dünn und nicht zu dick, hab von Natur aus eine relativ gute Muskulatur aber ich glaub nicht dass es daran liegt, jemand aus meiner Klasse ist viel dicker als ich und größer, der wiegt 85kg. also liegt es vielleicht an schweren Knochen? Denn 80kg sind für meinen Körper ziemlich viel wenn ich daran denke das ein paar Kumpels von mir genauso gebaut sind aber um die 65kg wiegen. woran liegt das?

...zur Frage

Beim zu viel Salz essen ,kann dann der Körper mehr Gewicht auf die Waage bringen?

...zur Frage

Wird man größer wenn man Gewicht verliert?

Ich ging mit Logik an die Sache ran. Ich bin übergewichtigt, aber ich arbeite dran habe 10kg verloren in den letzten Monaten. Jedenfalls.

Wenn man Gewicht verliert zb. von 150 zu 70-80 wird man dann auch größer? Weil um so ein Gewicht zu stützen muss der Körper ja in Stärke der Knochen investieren damit diese Dicker sind un schwerer zu Brechen sind und somit mehr Gewicht tragen können.

Also wenn man die Hälfte seines Gewichtes verlieren würde, würde das den nicht heißen das der Körper die dicken Knochen als unnötig sieht und die Dicke in Länge umwandelt?

Das ist eine Frage die mich interessiert. weil 175cm groß zu sein ist net so geil.

...zur Frage

gibt es einen Zungenknochen?

Also ich habe gehört,dass der Mensch einen Zungenknochen besitzt und der Knochen,der einzige im Körper ist der nicht mit den anderen Knochen verbunden ist...stimmt das??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?