haben cola light, zuckerfreier energy drink & co wirklich nur ca. 3 kcal?

6 Antworten

Cola light hat wirklich 0 kcal. Aber wenn du zuviel davon trinkst, ist das unglaublich ungesund für deinen Körper. Mein Cousin hatte mal ein Magengeschwür, weil er am Tag 2 - 3 Liter Cola getrunken hat. Man sollte es also nicht übertreiben.

Ich glaube so etwas hat Aspartam. Das ist auch ein Süßstoff, was aber gesundheitsschädlich ist(z.B. kann es dann zum schlechtem Sehen, schlechtem Hören bringen und mehr).

Hallo Kaugummiblase. Cola light hat 100% keinen Zucker und es gibt auch viele Light tea die kein Zucker enthalten. Der Ersatz ist eben Süßstoff was sehr abführend wirkt wenn man zuviel davon zu sich nimmt. Also wenn du täglich ein Glas Cola trinkst ist das OK. Gesüdner sind eben Zuckerfreie von Punika Fruat and Tea. Gibt es in vielen Sorten und putscht nicht auf.

Von Energietrinks und Co halte ich nicht viel, weil da Traubenzucker drin ist. Haben dementsprechend auch mehr Kalorien. Mag sein, dass es Heute Zuckerfreie davon gibt aber die haben dann viel andere Aromastoffe und Koservierungsstoffe. Frucht so wenig, dass man es nicht rechnen kann. Die Werbung verspricht viel aber glaube nicht alles.Und nur durch wenig Kalorien wie es auf der Flasche, Packung stehst nimmt man auch nicht ab. Das dachte ich auch. Vergleiche mal Milch in 1,5%Fett und 3,5 %Fett. Die 1,5% hat zwar weniger Kalorien aber dafür Zucker und andere Stoffe, damit es nach was schmeckt. Da kann man besser die Vollmilch nehmen,hat zwar etwas mehr Kalorien, aber keinen Zucker der dick macht. Und so ist es mit allen Kalorienreduzierten Sachen. Die haben mehr Fett, Zucker. Alle Fertigsmenüs sind so hergestellt und man nimmt sogar davon zu.

Aber Cola ist OK. Nicht zu viel davon. Und Abends am Besten garnicht mehr.Greife dann auf Zuckerfreie Säfte oder Punica zurück.Vergleiche das mal im Geschäft. Du wirst staunen wie die Bürger veralbert werden. Paula - Paul

Mal was zu Süßstoffen: Der Süßstoff signalisiert dem Körper, daß er Zucker zusichgenommen hat. Insulinspiegel steigt: Hunger! (das Ganze ist noch sehr viel komplexer, will aber keinen Roman schreiben) Nehme ich gleich den Zucker, wird das Insulin korrekt dosiert. Also kann man sich diesen Süßstoffquatsch gleich sparen (bringt den Konzernen nur Kohle, die ich lieber selbst ausgebe!).

Ne, hat fast genau gleich viel! Es hat Cola light hat fast gleich viele Kalorien, wie eine normale Cola, man ist nicht verpflichtet alles auf diese Etiketten zu schrieben, da steht zB anstatt Glucose, Fructose (was sich im Magen eh in Glukose umwandelt...)! Also, das hab ich mal gehört....

Was möchtest Du wissen?