Haben alle e-books so viele rechtschreibfehler?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, du hast Recht, das ist eine Unart, die sich allerdings seit vielen Jahren eingeschlichen hat. Selbst renommierte Wissenschaftsverlage bringen heute Bücher auf den Markt, die vor Fehlern wimmeln. Sie verkaufen diese Werke hochpreisig, minimieren aber die Kosten dadurch, dass sie keine Lektoren mehr - oder nur noch unfähige! - beschäftigen. So steigt ihre Gewinnspanne.

Übrigens trifft deine Beobachtung auch auf viele etablierte Tageszeitungen zu.

Ich verstehe deinen Ärger, aber ich fürchte, dass er leider in den kommenden Jahren noch größer werden wird. Rechtschreibung wird zunehmend zur Glückssache.  :-)

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von assssssssss
28.03.2016, 22:14

Zum leisen Versuch der Verteidigung muss man dennoch sagen, dass den Lesern die Option gegeben wird die Rechtschreibfehler durch Meldung zu korrigieren.

Aber Ihr habt Recht, es nervt schon sehr, wenn die simpelsten Dinge falsch geschrieben werden :(

2

Bei "richtigen" Verlagsausgaben dürfte das eigentlich nicht so sein. Da ist ja das gleiche Lektorat wie bei den gedruckten Ausgaben.

Bei Selbstpublishing Ausgaben ist das eine Kostenfrage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wahrscheinlich letzteres. Ich lese nur noch EBooks, und bis auf eines sind alle in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind das Selfpublishing eBooks?

Oder eBooks, die von richtigen Verlagen herausgegeben wurden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jasminschgi
27.03.2016, 16:02

also da steht zb createspace independent publishing platform verlag

0
Kommentar von jasminschgi
28.03.2016, 15:14

hmm ja aber es hatte total gute kritiken! 3 € hat es gekostet :( . ich mein es war auch ein sehr gutes buch aber die fehler störten mich. und da das jetzt bei allen büchern so war fand ich das schon sehr strange

0
Kommentar von jasminschgi
01.04.2016, 22:33

waren aber verlagsbücher auch dabei

0

Meine ebooks haben keine Rechtschreibefehler, zumindest nicht die, von denen es auch eine gedruckte Version gibt.

Bei Hobby-Autoren, die kein Lektorat habrn, kann dies aber natürlich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?