Habe ich die Alkane richtig benannt?


29.08.2020, 16:17

Vor ab: Ich habe die ganze Zeit Formel geschrieben...ich meinte die Benennung...

Habe ich das richtig korrigiert? Ich verstehe jedoch nicht, wieso da, wo ich im ersten Bild Fragezeichen gemacht habe, diese Formel geschrieben werden darf, denn so wie die beiden Strukturformeln aussehen, würden gar nicht weitere H's reinpassen, weswegen die Formeln eigentlich falsch wären...

Nehmen wird z.B. das 1. ?, also oben rechts: Um die Seitenkette unten würden, wenn man die Hauptkette komplett waagerecht macht, 3 H's reinpassen...es würde insgesamt mehr H's geben, ...das wäre doch ein anderer Stoff....

Also wären bei den 2 C's zwei Striche (und noch eine kleine Lücke zwischen den beiden Strichen)....also wären sie nicht mit einem Strich verbunden , hätte ich komplett verstanden, wie man auf die Benennung kommt

 - (Schule, Chemie, alkane)

3 Antworten

Sieht jetzt weitgehend richtig aus, nur bei dem unten links wo du n-Hexan hingeschrieben hast, blicke ich ehrlich gesagt nicht durch, sicher dass da die Cs alle verbunden sein sollen? So wie es jetzt gezeichnet ist, ist es auf jeden Fall kein n-Hexan.

Und zu den Seitenketten: Also bei 2,3-Dimethylbutan sind die einzelnen Seitenketten nicht verbunden, sondern um die Cs der Seitenketten sind jeweils 3 Hs. So wie du es gezeichnet hast, wäre es 1,2-Dimethylcyclobutan und das ist tatsächlich ein anderer Stoff. Kommt jetzt drauf an, ob du es falsch abgezeichnet hast, oder nicht.

Auf jeden Fall würde ich dir empfehlen, die Hs in Zukunft einfach dranzuschreiben (oder auch als Halbstrukturformel), das ist richtiger und definitiv eindeutiger.

Also so stand alles an der Tafel.... Naja, deine Antwort hat sehr geholfen. Gut, dass du dich so gut auskennst...

0

Nein, das ist nur teilweise richtig. Beim Fragezeichen ist es 2,3-Dimethylbutan. Dann schaue einmal, wo die längsten Ketten liegen, die sind nicht zwangsläufig immer waagerecht. So ist beispielsweise das 1-Ethylbutan schlicht ein n-Hexan. Und die anderen sind 3-Methylpentan.

Und ein Cyclohexan mit CnH2n+2???

1
@Bevarian

Verstehe ich nicht, da steht doch C6H12. Oder was ist gemeint?

2

Ich habe zwei Fragezeichen, welches meinst du jetzt?

0
@Picus48

Und was ist mit unten links?

0

Habe ich jetzt alles richtig gemacht?

0
@LuftO2

Unten links, wo Du Hexan geschrieben hast, ist mir nicht ganz klar, wie die Bindungen gemeint sind. So wie es da steht, müsste man annehmen, dass es das Bicyclo[2.2.0]hexan ist. Das wird aber vermutlich nicht gefordert sein. Wenn Du nicht mehr weißt, wie die Strukturformel richtig ist, kann ich da nicht weiterhelfen. Ansonsten ist es so weit richtig.

0

Die Seitenketten bei Nr. 3 sind nicht miteinander verbunden? Dann ist das 2,3-Methylbutan. Existieren mehrere gleiche Ketten, einfach in Reihenfolge nach Position auflisten.

Wo meinst du das ...? "Existieren mehrere gleiche Ketten, einfach in Reihenfolge nach Position auflisten"... Was meinst du?

0

Was möchtest Du wissen?