Habe getrĂ€umt, dass mein Vater bei einem Autounfall stirbt 😰 was hat das zu bedeuten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mach dir keine Sorgen - Träume bedeuten nichts.

Das Gehirn "räumt die Festplatte auf" und verarbeitet dabei Tageseindrücke und Erinnerungen - das können auch Erinnerungen an Bücher oder Filme sein, oder an Sachen, die dir jemand erzählt hat oder die du im Internet oder beim Zappen im Fernsehen irgendwie mitbekommen hast, ohne es recht zu bemerken.

Das hat keine Bedeutung für das Leben, und schon gar nicht bedeutet es, dass etwas wirklich passieren wird.

Das du von etwas schlimmen geträumt hast, war reiner Zufall. Mach dir keine Sorgen.

Das du jetzt träumst, das dein Vater einen Unfall hat, könnte ein Zeichen von Verlustangst sein. Du hast dir wahrscheinlich mal darüber Gedanken gemacht, was wäre, wenn ihm was passiert.

Dein Unterbewusstsein arbeitet es jetzt im Traum auf.

Das ist ganz normal. Du brauchst keine Angst haben, das was passiert. Jedenfalls nicht, weil du davon geträumt hast.

TrĂ€ume bedeuten etwas. Aber nicht immer genau das, was Du darunter deuten wĂŒrdest.

Der innere Vater ist gestorben in deinem Traum. Das ist ein guter Traum. Mach es am besten nicht zu etwas Schlechtem.

TrĂ€ume ĂŒber Tod bedeuten stets VerĂ€nderung, den Tot ist im Grunde nichts Schlimmes, wir Menschen machen es zum Drama, weil wir Sicherheit lieben.

Tot bedeutet einfach nur VERÄNDERUNG. Du hast irgendetwas abgeschlossen und einen Teil deines inneren Vaters verĂ€ndert grob gesagt.

Es gibt wenig gutes in der Literatur ĂŒber Traumdeutung, leider, aber Traumdeuter.ch hat oft, wenn Du ehrlich ran gehst, fĂŒr den Leihen bessere RatschlĂ€ge , als Menschen , die behaupten TrĂ€ume haben nichts zu bedeuten. Man sollte , wenn man sich nicht auskennt, nicht viel um TrĂ€ume geben und das wiederum schadet ĂŒberhaupt gar nichts, aber TrĂ€ume haben Bedeutung. Ich kann Dir unzĂ€hlige Patienten aufzĂ€hlen, die wir an Hand der TrĂ€ume stets genau deuten konnten in der GlĂŒcksforschung und deren Lebensphasen nur an Hand ihrer TrĂ€ume.

es kann manchmal auch sein, dass man sich zu viel Sorgen macht, dass jemand sterben könnte und danach hat man so einen Traum, dann ist damit deine Angst ans Licht gekommen, keine Zukunftsdeutung.

psybel 05.06.2017, 19:40

"Tot bedeutet einfach nur VERÄNDERUNG" geht zu weit. Der Tod trifft die den Gestorbenen Nahestehenden hart.

Zum Traum: Keine Sorge, das Gehirn räumt im Traum auf. Es trifft dabei keine Vorhersagen für die Zukunft.

0

ich vermute der vorfall spiegelt die sorge um deinen vater im unterbewusstsein wieder. rede mit ihm darüber aber mach dir keine sorgen mehr

Kleckerfrau 26.05.2014, 13:16

Warum sollte man den Vater deswegen beunruhigen ? Er kann an den Träumen auch nichts ändern.

1

Das ist die Angst, deinen Vater zu verlieren, welches sich im Traum wiederspiegelt.

Es ist nicht möglich, die Zukunft zu träumen. Viiele Leute behaupten, das ginge, aber es wurde ausgiebig untersucht: Es geht nicht. Also brauchst du dir da keine Sorgen zu machen

Das dein Vater sehr lieb hast und nicht willst das ihm was passier

...es war nur nen traum von daher alles gut, passiert schon nix

Was möchtest Du wissen?